10.11.2016, 10.43 Uhr

Daniela Katzenberger: Große Sorge um Töchterchen Sophia - aus DIESEM Grund

Seit über einem Jahr ist Baby Sophia inzwischen der Lebensmittelpunkt von Daniela Katzenberger. Nichts liegt der Katze mehr am Herzen als das Wohlergehen ihres Töchterchens. Doch Daniela sorgt sich ernsthaft um die Gesundheit ihrer Tochter.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Nichts ist für eine Mutter wichtiger als die Gesundheit des eigenen Kindes. Da bilden auch Promi-Mamas wie Daniela Katzenberger keine Ausnahme. Und die sorgt sich dieser Tage ganz besonders um die Gesundheit von Baby Sophia.

Daniela Katzenberger in Sorge um Baby Sophia

Wie "Intouch" berichtet, ist Daniela Katzenberger wohl in großer Sorge, da es in der Heimatstadt der Katze, Ludwigshafen, in letzter Zeit verstärkt zu Giftalarmen gekommen ist. Nun hat Daniela Katzenberger Angst, dass die Giftstoffe in der Luft möglicherweise den Atemwegen von Tochter Sophia schaden.

Was Sie über die Katze (vielleicht) noch nicht wussten
Daniela Katzenberger
zurück Weiter

1 von 12

Macht Ludwigshafen die Katzenberger-Familie krank?

Die Blondine hatte wohl, so "Intouch", als Kind selbst starken Husten und führt dies inzwischen auf die Industrieanlagen in ihrer Heimatstadt zurück. Woher das Boulevard-Magazin seine Informationen bezieht, wird in dem entsprechenden Bericht natürlich wieder einmal nicht verraten.

Lesen Sie auch: Geheimnis gelüftet: So alt ist Lucas Cordalis wirklich!

FOTOS: Daniela Katzenberger Ihre 10 peinlichsten Fotos
zurück Weiter Also ehrlich, manche Fotos von Daniela Katzenberger sind echt zum Schreien! (Foto) Foto: VOX/99pro media Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser