Von news.de-Volontärin - 07.11.2016, 09.02 Uhr

Sarah und Pietro Lombardi nach der Trennung: Sarah Lombardi meldet sich endlich zu Wort und erntet üblen Shitstorm

Nach der offiziellen Trennung von Sarah und Pietro Lombardi reißen die Gerüchte um das einstige DSDS-Traumpärchen nicht ab. Während Pietro eine neue Freundin angedichtet wird, sieht sich Sarah Lombardi hingegen erneut mit einem fiesen Shitstorm konfrontiert, als sie sich auf Facebook zu Wort meldet.

Sarah Lombardi erntet nach ihrer Affäre erneut einen Shitstorm in den sozialen Netzwerken. Bild: dpa

Seitdem bekannt geworden ist, dass Sarah und Pietro (24) sich scheiden lassen, vergeht kein Tag, an dem es nicht eine neue Meldung zu dem einstigen Traumpaar gibt. Vergangene Woche wurden sogar Gerüchte laut, dass Pietro bereits eine neue Freundin haben soll. Das konnte der DSDS-Star allerdings wieder aus der Welt räumen.

Sarah und Pietro Lombardi nach der Trennung

Sarah Lombardi hat dagegen mit ganz anderen Dingen zu kämpfen. Seit dem Bekanntwerden der Affäre mit ihrer Jugendliebe Michal T. sieht sich die 24-Jährige in den sozialen Netzwerken immer wieder mit herber Kritik konfrontiert. Fans beschimpften sie sogar als "Schlampe" oder "Drecksstück". Das hat sich in den vergangenen Wochen kaum geändert. Und so verwundert es nicht, dass auch ein aktueller Post nicht bei all ihren Fans gut ankommt.

Auf Facebook hat Sarah ein Foto von sich und einer Freundin veröffentlicht, auf der sie mit Schlappöhrchen, Schleife und Hundestupsnase zu sehen ist. "Meine alte Schulfreundin hat es heute geschafft mich zum Lächeln zu bringen", schreibt sie dazu und weiter: "Starke Frauen müssen kämpfen."

Sarah Lombardi erntet fiesen Shitstorm auf Facebook

Einige ihrer Follower scheint das aber gar nicht zu passen. "Naja starke Frauen trennen sich von ihrem patner bevor sie fremd gehen" oder "Du musst hier gar nicht auf Opfer tun liebe Sarah..", sind noch einige der harmloseren Kommentare. Ein anderer Fan sähe es dagegen lieber, wenn Sarah endlich ihr Schweigen brechen würde und fordert sie auf: "Sarah, Du solltest endlich mal ein Statement zu alledem abgeben. Du bist es Deinen Fans einfach schuldig meines Erachtens".

Aber nicht alle haten gegen die Sängerin. Es gibt auch zahlreiche Kommentare, die Sarah Mut machen. "Sarah, lass dich nicht runter ziehen!!!" motiviert sie ein Fan und ein anderer bringt die Sache auf den Punkt: "was genau vorgefallen ist weisst nur du".

Lesen Sie auch: Die ewigen Leiden von Sarah und Pietro Lombardi.

FOTOS: Sarah und Pietro Lombardi Stationen ihrer Liebe

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser