Von Von news.de-Redakteurin - 05.11.2016, 08.00 Uhr

Katherine Heigl privat: Karriere-Aus? DAS macht sie nach "Grey's Anatomy"

Katherine Heigl wurde vor allem durch ihre Rolle als Isobel "Izzie" Stevens in der populären Arzt-Serie "Grey's Anatomy" bekannt. Nach ihrem Ausscheiden folgten diverse Filmprojekte, die jedoch nicht an ihren Serien-Erfolg anschließen konnten. So lebt die 37-Jährige heute.

Katherine Heigl mit ihrem Ehemann Josh Kelley. Bild: dpa

Als Isobel "Izzie" Stevens wurde Katherine Heigl berühmt. In dieser Rolle eroberte sie nicht nur das Herz von Dr. Alex Karev, sondern auch die Herzen ihrer Fans. Denn Izzy gehörte bis zu ihrem Ausscheiden zu den beliebtesten Figuren der Arzt-Serie "Grey's Anatomy". Ihr Ausstieg kam für viele völlig überraschend.

Katherine Heigl privat: Was kam nach "Grey's Anatomy"?

Co-Star Ellen Pompeo äußerte sich erst Jahre nach Katherine Heigls Ausscheiden zu deren Ausstieg: "Verletzte Gefühle kombiniert mit plötzlichem Ruhm und hohen Gehaltsschecks haben die Dinge außer Kontrolle gebracht. Man konnte verstehen, warum sie ging – wenn dir 12 Millionen Dollar für einen Film angeboten werden und das mit gerade mal 26 Jahren."

Große Film-Karriere blieb für Katherine Heigl aus

Doch leider lief die Filmkarriere weniger erfolgreich als erwartet an. Zu ihren bekannteren Filmen zählten "So spielt das Leben", "27 Dresses", "Einmal ist keinmal" und "Kiss & Kill". Der große Durchbruch in Hollywood blieb jedoch aus.

Katherine Heigl bekommt "Zickenstempel" verpasst

Schuld an den ausbleibenden Rollenangeboten soll Gerüchten zufolge ihr schwieriger Charakter am Set sein. Katherine Heigl soll sich oftmals wie eine Diva aufführen und Angestellte zickig behandeln.

Wie unbeliebt die Blondine in Hollywood ist, zeigte auch ihr Auftritt bei den Golden Globes 2015: Gemeinsam mit Ex-"Akte X"-Star David Duchovny präsentierte sie einen Preis und wurde währenddessen auf Twitter von den Usern zerrissen: "Nichts hat deutlicher gezeigt, dass Hollywood Katherine Heigl hasst, wie die Totenstille nach ihrem #GoldenGlobes-Witz - nicht einmal ein Mitleids-Lacher #verdammt" war da unter anderem zu lesen.

Privat lebt Katherine Heigl heute glücklich mit Mann und Kindern in Utah

Doch auch wenn es Hollywood nicht so gut mit Katherine Heigl meint, privat hat die heute 37-Jährige ihr Glück gefunden: Seit Dezember 2007 ist sie mit dem Sänger Josh Kelley verheiratet. Gemeinsam adoptierte das Paar die Töchter Naleigh Moon (7) aus Südkorea und Adelaide Marie Hope (4) aus Louisiana.

Ende Juni diesen Jahres verkündeten Katherine Heigl und ihr Mann Josh eine weitere freudige Nachricht: Der Serien-Star ist zum ersten Mal selbst schwanger und wird damit zum dritten Mal Mutter. Auch das Geschlecht des Kindes ist bereits bekannt: Die Mädchen dürfen sich über einen Bruder freuen.

Katherine Heigl zieht ihre Kinder bodenständig auf

Die noch vierköpfige Familie lebt zurückgezogen abseits des Trubels in LA. Im ländlichen US-Bundesstaat Utah hat Familie Heigl/Kelley ein Anwesen. "Wir träumten davon, unsere Familie zu erweitern, in die Berge zu ziehen und ein ruhigeres Leben zu haben. Utah ist wahnsinnig schön, die Leute sind wunderbar und nett, das Pendeln ist einfach – und viel Autoverkehr gibt es auch nicht!", verriet sie einmal im Interview mit dem Magazin "Good Housekeeping".

Lesen Sie auch: Geheimprojekt in Unterwäsche: Katherine Heigl in sexy Dessous

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser