14.10.2016, 15.00 Uhr

Rupert Grint: Absturz? So lebt Ron Weasley nach "Harry Potter"

Er war als Ron Weasley der beste Freund von Zauberlehrling "Harry Potter" - doch seitdem Rupert Grint den Hogwarts-Schüler zum ersten Mal verkörperte, sind 15 Jahre ins Land gezogen. Was der rothaarige Brite heute macht, wie er privat ist und was es in Liebesdingen bei Rupert Grint Neues gibt, erfahren Sie hier.

Rupert Grint erlangte weltweite Berühmtheit durch seine Rolle als Zauberschüler Ron Weasley in den "Harry Potter"-Filmen. Bild: Hannibal Hanschke / picture alliance /dpa

Als Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint als Harry Potter, Hermine Granger und Ron Weasley vor 15 Jahren in "Harry Potter und der Stein der Weisen" erstmal die Kinoleinwand eroberten, brach ein Hype los, der seinesgleichen suchte. Jung und Alt war verrückt nach dem Zauberlehrling, der mit seinem Freunden die ehrwürdige Schule Hogwarts besuchte. Für die drei jungen Hauptdarsteller, die neben so namhaften Stars wie Alan Rickman, Maggie Smith oder Robbie Coltrane spielen durften, war die Filmreihe der Durchbruch im internationalen Filmgeschäft.

Sorge um Rupert Grint: Ist der Schauspieler alkoholabhängig?

Nachdem mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Teil 2" 2011 der letzte Teil der Zauberlehrling-Saga in die Kinos kam, wurde es etwas ruhiger um Rupert Grint, der zehn Jahre lang die Rolle des schüchternen Rotschopfes Ron Weasley spielte.

Als sich die Nachricht verbreitete, dass der 1988 geborene Schauspieler Probleme mit seiner Alkoholsucht habe, sorgten sich viele seiner Fans, dass dem "Harry Potter"-Star der Ruhm zu Kopf steigen könnte. Paparazzifotos zeigten den Briten im Gammellook mit tiefen Augenringen und Zigarette im Mundwinkel. Hollywood-Glamour sieht definitiv anders aus!

Nach dem Ende von "Harry Potter", so gab Rupert Grint in einem Interview zu, habe er sich zwar "auf die Freiheit gefreut, die vorher durch die zeitaufwendigen Dreharbeiten in Beschlag genommen wurde. Doch dann habe ich mich doch ein wenig verloren gefühlt und wusste nicht, was ich mit mir anfangen sollte."

Außerdem räumte der 28-Jährige der Presse gegenüber ein, manchmal etwas träge zu sein, anstatt die Dinge anzupacken. Bleibt zu hoffen, dass der Rotschopf bald die Kurve kriegt und seiner Filmkarriere zu neuem Schwung verhilft.

Karriere nach "Harry Potter"? Neue Filme mit Rupert Grint

Fakt ist jedoch, dass seit dem Ende der "Harry Potter"-Saga die Rollenangebote für Rupert Grint spärlich geworden sind - im Gegensatz zu seinen Co-Stars Emma Watson und Daniel Radcliffe werden Rupert Grint die Rollen nicht gerade nachgeworfen. Zuletzt war der Brite in Kurzfilmen wie "The Hogwarts Express" und "Harry Potter and the Escape from Gringotts" zu sehen - in seiner bekanntesten Rolle als Ron Weasley. Doch andere Produktionen wie der TV-Film "Super Clyde" blieben vom Publikum weitgehend unbeachtet.

Lesen Sie auch: Was wäre, wenn Harry Potter einen Facebook-Account hätte?

Ist Rupert Grint Single oder vergeben? Das ist der Beziehungsstatus des "Harry Potter"-Stars

Für die weiblichen Fans von Rupert Grint gibt es erfreuliche Nachrichten: Der 28-jährige Brite ist nach Beziehungen unter anderem mit seinen Schauspielkolleginnen Georgia Groome und Kimberley Nixon aktuell Single. Außerdem soll die britische Sängerin Lily Allen zu den Verflossenen von Rupert Grint gehören, wenn man der britischen Regenbogenpresse Glauben schenken darf. Sonst hält sich der sympathische Rotschopf zu seinem Privatleben eher bedeckt. Bekannt ist jedoch, dass sich der Schauspieler oft und gern für wohltätige Zwecke engagiert und unterstützt beispielsweise die Krebsforschung.

Schauspieler Rupert Grint im Steckbrief

Name: Rupert Lloyd Alexander Grint

Geburtstag und -ort: 24. August 1988 in Harlow (Grafschaft Essex), Großbritannien

Sternzeichen: Jungfrau

Geschwister: James (*1990), Georgina (*1993), Samantha (*1996), Charlotte (*1999)

Augenfarbe: grün

Größe: 1,73 Meter

Hobbys: Gitarrespielen, Einradfahren, Fußball

Filmographie (Auswahl): Harry Potter und der Stein der Weisen (2001), Harry Potter und die Kammer des Schreckens (2002), Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004), Harry Potter und der Feuerkelch (2005), Harry Potter und der Orden des Phönix (2007), Harry Potter und der Halbblutprinz (2009), Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (2010/2011), Into The White (2012), Moonwalkers (2015)

Autogrammadresse: Rupert Grint, c/o Hamilton Hodell, 20 Golden Square, London W1F 9JL, Großbritannien

FOTOS: "Harry Potter" Die Zauberlehrlinge damals und heute
zurück Weiter "Harry Potter"-Stars damals und heute (Foto) Foto: [M]Warner Bros/facebook.com/HPPlayLDN//spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser