Leonard Freier und Angelina Heger: Sie sind ein Paar! Doch hat ihre Liebe eine Chance?

Angelina Heger und Leonard Freier sind ein Paar. Damit haben zwei einsame Ex-"Bachelor"-Seelen doch noch zusammen gefunden. Aber wie stehen die Chancen, dass diese Beziehung hält? Wir wagen eine Prognose.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Lange Zeit haben sie es geheim halten wollen, doch jetzt gehen Angelina Heger (24) und Leonard Freier (31) mit ihrer Liebe an die Öffentlichkeit. Dem Magazin "InTouch" bestätigte Heger: "Ja, es stimmt. Wir treffen uns, verbringen sehr viel Zeit miteinander und sind sehr glücklich". Erste Gerüchte über eine Beziehung gab es bereits Anfang September, als sich beide sehr vertraut auf der "Bridget Jones"-Premiere zeigten. Ein Happy End auf Dauer?

Leonard Freier über seine Beziehung zu Angelina Heger: "Wir sind sehr glücklich"

"Es ist ja kein Geheimnis, dass wir gerade eine Menge Zeit zusammen verbringen", erklärte der 31-Jährige im Interview mit der "Bild"-Zeitung. Und das, obwohl sich die beiden anfangs gar nicht so sympathisch fanden. Kennengelernt haben sich die beiden im März im Heidepark Soltau. "Wir sind zwei Runden in der Achterbahn gefahren, hatten Spaß. Aber so richtig nett fanden wir uns da eigentlich nicht...", erinnert sich Heger.

Danach seien sie sich immer wieder bei Veranstaltungen begegnet "und dann ist es einfach passiert". Auch wenn es für Heger bereits der zweite "Bachelor" ist, den sie datet (2014 buhlte sie um das Herz von Christian Tews), vergleichen möchte sie die Situationen nicht. "Das waren ja ganz andere Voraussetzungen mit den Kameras", erklärt die 24-Jährige. Außerdem sei es "auch schon so lange her, dass ich mich gar nicht mehr genau daran erinnere".

Sehen Sie in diesem Clipfish-Video wie Leonard Freier bei "Dance Dance Dance" tanzt

"Wir haben sehr viel Spaß zusammen, haben einen ähnlichen Humor", schwärmt Freier über seine neue Freundin. Heger findet es toll, dass sie und ihr "Bachelor" lange Gespräche führen können. Menschen, die ihnen eine Fake-Beziehung zu PR-Zwecken unterstellen, interessieren die beiden nicht: "Wir wissen, was wahr ist - und sind sehr glücklich", schließt Freier.

Leonard Freier und Angelina Heger sind zusammen - und jetzt?

Beide hatten versucht, im TV den Partner fürs Leben zu finden: Heger buhlte 2014 in Staffel vier der RTL-Serie "Der Bachelor" um das Herz von Junggeselle Christian Tews und wurde bitter enttäuscht. Im Finale entschied er sich für ihre Rivalin Katja Kühne. Leonard Freier war dagegen in diesem Jahr selbst als Rosenkavalier angetreten und hoffte auf ein Happy End mit Kandidatin Leonie. Die Beziehung endete jedoch kurz nach dem Ende der Show. Haben jetzt zwei einsame "Bachelor-Herzen" zusammen gefunden?

Noch vor wenigen Wochen war Angelina Heger zusammen mit ihrem Ex-Freund Rocco Stark ins "Sommerhaus der Stars" gezogen. Wie gut sich die beiden kennen, erfahren Sie in diesem Clipfish-Video

Prognose zur Beziehung von Angelina und Leonard: Kein Glück für die "Bachelors" und "Bachelorettes"

Blickt man auf die vergangenen Jahre zurück, so ist die Statistik ernüchternd: Von sechs "Bachelor"-Paarungen hielt keine einzige, vom Ableger "Die Bachelorette" ist auch nur ein Paar heute noch glücklich. Verteidigend muss gesagt werden, Heger und Freier konnten sich ohne Kamera kennen lernen, mussten ihre Treffen nie geheim halten und hatten keine Konkurrenz. Punkt für die Beziehung.

Liebe auf Umwegen: Paare, die durch den "Bachelor" und "Bachelorette" ihr Glück fanden

Die beiden sind nicht das erste Paar, das durch den "Bachelor" auf Umwegen sein Glück fand: Kandidatin Denise wollte eigentlich die letzte Rose von "Bachelor" Leonard in diesem Jahr ergattern, bekam sie aber nicht. Dafür liebt sie nun Ex-"Bachelorette"-Kandidat Patrick. Dieser hatte 2015 die letzte Rose von "Bachelorette" Alisa bekommen, doch auch diese Liebe hielt nicht lange. Nun ist er zu Denise nach Berlin gezogen und scheint sein großes Glück gefunden zu haben. Liebe auf Umwegen, kann also gut funktionieren. Angelina und Leonard haben es da fast noch einfacher. Beide wohnen bereits in Berlin, müssen keine Fernbeziehung führen oder umziehen.

Angelina Heger und Leonard Freier: Alles nur eine riesige PR-Show?

Böse Zungen könnten hinter dem Liebes-Coming-Out allerdings auch einen PR-Gag vermuten. Vor einigen Wochen turtelte Heger noch mit Rocco Stark (30). Immer wieder wurde dem Paar unterstellt, es führe die Beziehung nur, um Aufmerksamkeit zu erregen. Vor allem das ständige On-Off der beiden wirkte verdächtig.

Bisher läuft in ihrer neuen Beziehung jedoch alles harmonisch: "Zwischen uns ist alles noch recht frisch. Deshalb wollen wir noch nicht allzu viel sagen", weicht Heger in "InTouch" gekonnt einer konkreten Stellungnahme aus. Die beiden seien jedoch sehr froh, wie es ist.

Gut für Leonard: Angelina kann auch mit Kindern

Ob Heger die kleine Tochter ihres neuen Freundes bereits kennengelernt hat, ist bisher nicht bekannt. Eine Beziehung mit einem Mann mit Kind ist für Heger jedoch keine Umstellung. Schließlich verstand sie sich prächtig mit der Tochter ihres Ex-Freundes Rocco Stark.

Die besten Chancen für ein Happy End hätten Angelina Heger und Leonard Freier also in jedem Fall. Abzuwarten bleibt, wie die beiden ihre Beziehung in ein paar Monaten betrachten, wenn die Sicht durch die rosarote Brille langsam verschwimmt.

Lesen Sie auch: Angelina Heger – Mysteriöse Scheidung! Brad Pitt und Bachelor-Kandidatin getrennt.

FOTOS: Der (Knutsch-)Bachelor Die schmalzigsten Bilder von Leonard Freier
zurück Weiter Mit wehendem Hemd, schüchternem Lächeln und natürlich einer roten Rose präsentierte sich Leonard Freier als Bachi 2016. (Foto) Foto: RTL/Stefan Gregorowius Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/jat/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser