12.09.2016, 16.50 Uhr

Lady Gaga mit krassem Look: Pop-Diva total verändert! Ihre schrillsten Outfits

Verrückt und Sexy: So sieht Lady Gaga für gewöhnlich aus. Mit diesem Mix hat sie eine riesige Fangemeinde um sich gescharrt und ist aus dem Weltweiten Pop-Himmel nicht mehr wegzudenken. Doch viele Fragen sich: Ist da auch alles echt?

Schrill, verrückt und außergewöhnlich: Das sind Lady Gagas Markenzeichen. Bild: dpa

Blonde Haare, Gelbe Haare, rote Haare, Dreadlocks, Perücke oder gar keine Haare! Lady Gaga ist bekannt für ihre Wandelbarkeit und schrillen Outfits. Nicht zuletzt machte ihre Schleife aus Haaren sie berühmt. Doch sie wechselt nicht nur beinahe täglich ihre Frisur und Haarfarbe, auch ihre Outfits gleichen jedes mal wieder einen Gesamtkunstwerk.

Immer öfter werden aber auch Stimmen laut, die behaupten Lady Gaga hätte sich Beauty-OPs unterzogen und so ihr Aussehen verändert.

Lady Gaga: Pop-Diva im Wandel der Zeit

Schon bei ihren ersten Auftritten war klar: Diese Frau ist anders. Bei "Pokerface" performte sie ihm kosmisch wirkenden Outfit mit Schleife aus Haaren als Frisur. Ihr Stil wurde immer schriller und immer außergewöhnlicher. Eine Höhepunkt war ohne Zweifel ihr Auftritt auf dem roten Teppich in einem Kleid aus Fleisch. Danach war man von übergroßen Perücken, Dreadlocks und Ansätzen bis zum Himmel fast gelangweilt.

High-Heel-Verbot für Lady Gaga nach Hüft-OP

Ein heftiger Einschnitt in ihr Leben muss ohne Zweifel die Hüft-OP 2013 gewesen sein. Ihre enorm hohen Schuhe hatte ihr Becken so stark geschädigt, dass sie eigentlich vollkommen auf hohe Absätze verzichten sollte. Den Rat der Ärzte nahm sie auch eine zeitlang an. Mittlerweile ist sie jedoch wieder mit Mörderschuhen zu sehen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser