Meghan Markle schwanger

Krankenwagen vor Frogmore Cottage! Steht die Geburt von Baby Sussex bevor?

Kommt das Baby von Meghan Markle eher als erwartet? Laut Medienberichten wurde ein Krankenwagen vor dem Anwesen der Royals in Frogmore Cottage gesichtet. Haben bei Herzogin Meghan bereits die Wehen eingesetzt?

mehr »

Steve-O verletzt: Dieser Stunt des "Jackass"-Stars ging jetzt mächtig in die Hose

Steve-O hat es wieder einmal getan und mit einem Stunt für Gesprächsstoff gesorgt - der natürlich in gewohnt unvernünftiger "Jackass"-Manier mehr als schief ging. Aber Steve-O wäre wohl nicht Steve-O, wenn das Video nicht trotzdem im Netz landen würde.

Diese Aktion hätte Steve-O wohl besser lassen sollen. Bild: instagram.com/tonyhawk/

Mit einem Skateboard von einer mobilen Holztoilette springen, während ein Auto das stille Örtchen in tausend Teile zerlegt? Kein Problem für "Jackass"-Oberspinner Steve-O - möchte man meinen. Dass der mit über 40 noch lange nicht genug von waghalsigen Aktionen hat, bewies er erst im vergangenen Jahr, als er für einen Protest gegen "Sea World" einen Baukran erklimmte. Das damalige Ende: Der Aktionskünstler musste für 30 Tage hinter Gitter.

Sein neuester Stunt brachte ihn zwar nicht hinter Gitter, das Resultat wird für Steve-O wohl aber keineswegs angenehmer gewesen sein, denn: Dieses Mal tat es richtig weh!

Steve-O mit neuem Stunt: "Heute habe ich mich selbst ausgetrickst"

"Gebrochener und ausgekugelter Knöchel, gebrochene Ferse, verstauchtes Handgelenk", zitiert "Bild.de" die Diagnose, die Ärzte nach dem waghalsigen Stunt im Krankenhaus gaben. Kurz zuvor war der Skateboard-Trick ordentlich schief gegangen: Steve-O stieg auf das WC, das Auto kam, er sprang und landete dann statt auf dem Bord mit beiden Füßen ungebremst auf dem Boden.

Der 42-Jährige nimmt es mit Humor. "Heute habe ich mich selbst ausgetrickst. Entschuldigt schon vorab die Fotos, bei denen mein Fuß seitlich wegsteht. Wünscht mir Glück bei der Operation", kommentierte er ein Instagram-Foto, dass ihn im Krankenbett zeigt. Doch Steve-O wäre nicht Steve-O, wenn der Spaß damit schon vorbei wäre.

Und Tony Hawk filmt's: "Versucht das bloß nicht Zuhause"

Denn während der "Jackass"-Star einmal mehr seine Schmerzgrenzen auslotete, filmte kein Geringerer als Skateboard-Legende Tony Hawk den Stunt und veröffentlichte das Video auf seinem Instagram-Account. Hawks Kommentar zur misslungenen Aktion: "Versucht das bloß nicht Zuhause... Oder sonst irgendwo."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser