Carmen Geiss: Widerlich! Pädophile belästigen ihre Töchter

Nach ihrem neuerlichen Ausraster muss Millionärsgattin Carmen Geiss schon wieder mächtig schlucken. Denn seit neuestem werden nun auch ihre beiden Töchter Davina Shakira und Shania Tyra belästigt - und zwar von Pädophilen.

Carmen Geiss kämpft gegen Pädophile. Bild: dpa

Wenn es um ihre Familie geht, versteht Carmen Geiss keinen Spaß. Dass machte ihr neuerlicher Facebook-Ausraster mehr als deutlich. Doch nun hat die Zweifach-Mutter ganz andere Sorgen. Ihre beiden Töchter Davina Shakira und Shania Tyra werden nämlich von Pädophilen belästigt.

Pädophile belästigen "Die Geissens"-Töchter Davina Shakira und Shania Tyra

Gegenüber der "Closer" verriet die 51-Jährige, welche Kommentare sich ihre beiden 13 und 12 Jahre alten Töchter anhören müssen. Kommentare wie "Sie sehen aus wie Bitches" oder "Zeigt mal mehr von euch" seien demnach keine Seltenheit.

Doch noch viel erschreckender sind wohl diese Zeilen: " Echt geile Mädels. Bekomme ich ein Küsschen?", schreibt ein User. Carmen Geiss machen derartige Beiträge fassungslos: "Es ist widerlich, wenn ältere Männer auf die Seiten meiner Mädchen gehen und dann so was schreiben. Diese perverse Art sehe ich schon als Pädophilie an. Entsetzlich", so Carmen zu "Closer".

Carmen Geiss wehrt sich: So will sie ihre Kinder schützen

Doch Carmen Geiss wäre keine Geiss, wenn sie nicht zum Gegenschlag ausholen würde. "Ich schreibe solche Leute direkt an. Notfalls ihre Verwandten. Zuletzt hat sich einer sogar mal bei mir öffentlich entschuldigt.", verrät die gebürtige Kölnerin.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser