12.08.2016, 11.40 Uhr

Micaela Schäfer: Herzchen-Nippel! La Mica macht sich (und andere!) nackig

Sie hat's getan. Micaela Schäfer hat sich die Brüste verkleinern lassen. Wie die pralle Oberweite jetzt aussieht, präsentierte La Mica jetzt in nackter Schönheit bei einem Venus-Promo-Event in Berlin. Nicht nur das: Auch die Besucher verführte sie zum Ausziehen!

Micaela Schäfer zeigt ihre verkleinerten Brüste. Bild: Facebook/Micaela Schäfer

Micaela Schäfer hat es wirklich getan: Das Erotikmodel hat sich tatsächlich die berühmten Brüste verkleinern lassen. Keine Angst, sie sind trotzdem noch prall und rund. Und die Kirsche auf dem Sahnehäubchen: In der Schönheits-OP hat sich die 32-Jährige ihre Brustwarzen in Herzchen-Form schnippeln lassen!

Auf ihrer Webseite betonte Micaela, wie zufrieden sie mit dem neuen, natürlicheren Ergebnis sei. So glücklich, dass sie ihren Busen jetzt noch häufiger präsentieren werde. Na, was für ein Glück! Diesen Worten ließ die Brünette direkt Taten folgen und entblätterte sich seit dem Busen-Tuning bereits mehrfach.

Ihr neuester Coup: Bei einer witzigen Promo-Aktion in einer Berliner Bar zog sie mit TV-Luder Sarah Joelle Jahnel blank. Doch nicht nur die beiden Damen zeigten, was sie zu bieten haben. Sie ermutigten auch andere Gäste dazu, sich nackig zu machen. Mit Erfolg! Die Besucher, die gerade beim Burgerfuttern oder Weintrinken waren, zögerten nicht lange und zogen blank.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser