02.05.2019, 16.12 Uhr

Chiara Schoras privat: Single oder vergeben? So lebt der TV-Liebling heute

Als Kommissarin Sonja Schwarz in den "Bozen-Krimis" wurde Chiara Schoras einem breiten Publikum bekannt. In "Mit der Tür ins Haus" bekommt die 43-Jährige überraschenden Besuch - doch mit wem teilt sie privat Tisch und Bett?

Chiara Schoras spielte die Kommissarin Sonja Schwarz in den "Bozen-Krimis". Bild: dpa

Chiara Schoras ist eine Frau vieler Gesichter: Für "girl friends" zeigte die Halbitalienerin ihre humorvolle Seite, in der Reihe "Bozen-Krimis" mimt die aus Schleswig-Holstein stammende Künstlerin unterdessen die selbstbewusste Kommissarin Sonja Schwarz. Für die Krimis, die in Südtirol spielen, war die Schauspielerin bestens vorbereitet. Denn Chiara Schoras' Mutter stammt aus Italien. Der neueste Streich in Chiara Schoras' Vita: Im Fernsehfilm "Mit der Tür ins Haus" muss sich die Schauspielerin in der Rolle von Nora damit abfinden, dass ihre Eltern nach 20 Jahren wieder in ihr Leben platzen. Auch wenn es im TV für die Schauspielerin nicht immer rund läuft, im wahren Leben kann sie offenbar nicht klagen.

Chiara Schoras: "Um zusammen zu sein, muss man nicht verheiratet sein"

Im "Bozen-Krimi" ist Chiara Schoras verheiratet. Doch statt Familienglück gibt's jede Menge Zoff mit der Ex-Schwiegermutter, der Stieftochter und dem verschuldeten Weingut. Im wahren Leben sieht Chiara Schoras das alles etwas entspannter: "Ich bin mit meinem Leben so zufrieden und da hat eine Hochzeit einfach noch nicht stattgefunden. Um zusammen zu sein, muss man nicht verheiratet sein, sondern beisammen sein – ob mit Ring oder ohne", verriet die Schauspielerin vor einiger Zeit im Interview mit der "Berliner Zeitung".

Chiara Schoras privat: Tochter Anais mit Ex-Freund Nils Bokelberg ist ihr ganzer Stolz

Wenn es um ihren Ex-Freund Nils Bokelberg geht, der auch der Vater ihrer inzwischen 17-jährigen Tochter Anais ist, gerät Chiara Schoras hingegen in Plauderlaune: "Wir sind beste Freunde geblieben", gibt sie zu. Das ist auch wichtig, schließlich hat sie mit dem Viva-Moderator, mit dem sie von 1997 bis 2000 liiert war, ein gemeinsames Kind. Doch auch hier beweist sie, anders als ihr Alter Ego Sonja Schwarz aus dem "Bozen-Krimi", dass eine Patchwork-Familie und ein stressiger Beruf gemeinsam funktionieren können.

Single oder glücklich vergeben? Hat Chiara Schoras einen neuen Freund?

Doch zumindest aktuell sieht es nicht danach aus, als ob Chiara Schoras wieder vergeben sei. Gegenüber "Bunte" äußerte sie sich zuletzt Ende 2017 zu ihrem Beziehungsstatus. Damals gab sie an, zurzeit Single zu sein: "Ich verliebe mich ja sehr gern und hatte auch immer Beziehungen zu ganz tollen Männern, mit denen allen ich noch befreundet bin, aber momentan achte ich vor allem auf mich", gab Chiara Schoras im Interview zu Protokoll. Allein ist Chiara Schoras trotzdem nicht, denn Tochter Anais teilt mit der Schauspielerin eine Wohnung in Berlin. Ob sie inzwischen einen neuen Partner gefunden hat, ist nicht bekannt. In aktuellen Interviews ließ sich die 43-Jährige nur zu vagen Aussagen hinreißen: "Ich sage mal so: Es geht mir gut", so Chiara Schoras jüngst im Gespräch mit der "B.Z.".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser