Cristiano Ronaldo und Verena Kerth: Hat Verena Kerth wieder einen neuen Fußballer an der Angel?

Steht der Fußballwelt ein neues Traumpaar bevor? Auf Instagram zeigt sich Verena Kerth Arm in Arm mit Cristiano Ronaldo. Hat sich die Ex von Oliver Kahn etwa einen neuen Fußballer geangelt?

Hat sich Verena Kerth etwa einen neuen geangelt? Bild: Ursula Düren/dpa

Die TV-Moderatorin Verena Kerth wurde in der Öffentlichkeit vor allem durch ihre langjährige Beziehung mit Torwart Oliver Kahn bekannt. Nach ihrer Trennung scheint sich die ehemalige Spielerfrau nun mit einem anderen Mann zu trösten – und diesmal ist es wieder ein Fußballer!

Cristiano Ronaldo mit Verena Kerth zusammen - Auf Instagram!

Auf Instagram zeigte sich Verena Kerth vor kurzem gemeinsam mit dem frisch gebackenen Europameister Cristiano Ronaldo. Beide haben sich scheinbar in einem kleinen Restaurant in Ibiza getroffen und lächeln eng umschlungen in die Kamera. CR7 hat dabei seine Hand zärtlich um die Hüfte von Verena gelegt, auch sie möchte ihren (Foto-)Partner allem Anschein nach nie wieder loslassen. Sie selbst kommentiert das Bild augenzwinkernd mit den Worten "Stehen mir Fußballer überhaupt noch?" Bahnt sich da etwa eine neue Beziehung an?

Verena Kerth möchte keine Spielerfrau mehr sein

Die Ex von Olli Kahn verpasst den Gerüchten jedoch gleich wieder einen Dämpfer. Gegenüber der "Bunten" erklärte sie, dass sie nicht erneut eine Spielerfrau sein möchte. Das könne man zwar ein Mal im Leben sein, aber eine weitere Partnerschaft mit einem Fußballer sei momentan nichts für die 35-Jährige. Dabei würden die beiden doch so ein schönes Paar abgeben...

FOTOS: Cristiano Ronaldo Seine peinlichsten Bilder
zurück Weiter Vor allem in einem ist Ronaldo ganz groß: im Jubeln! (Foto) Foto: instagram/cristiano Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser