Ladeneröffnung "LuxusLashes": Natascha Ochsenknecht sorgt für Polizeieinsatz

Ihre Kinder feilen gerade ziemlich erfolgreich an ihren Model-, Schauspieler- und Musikkarrieren. Aber auch Natascha Ochsenknecht selbst ist eine Business-Frau, die weiß was sie will. Jetzt hat sie in Berlin sogar für einen Polizeieinsatz gesorgt, der ihren Erfolg nur bestätigt.

Natascha Ochsenknecht hat in Berlin ihren eigenen Laden "LuxusLashes by Natascha Ochsenknecht" eröffnet. Bild: dpa

Natascha Ochsenknecht hat am Dienstagabend in Berlin-Charlottenburg für mächtig Trubel, Blitzlichtgewitter und einen Polizeieinsatz gesorgt. Zur Eröffnung ihres Ladens "LuxusLashes by Natascha Ochsenknecht" lud sie ihre Liebsten und Unterstützer ein.

Polizei greift bei Ladeneröffnung "LuxusLashes by Natascha Ochsenknecht" ein

So verwundert es nicht, dass die Ex von Uwe Ochsenknecht all ihre Kinder um sich versammelte. Neben Nesthäkchen Cheyenne (16), die aktuell als Model durchstartet, beehrten sie auch Sohn Wilson Gonzalez (26) und Jimi Blue (24). Die zeigten sich sichtlich stolz auf ihre Mutter, wie "Bild-Online" berichtet. "Ich bin sehr stolz darauf, was sie da aufgebaut", erklärt Sohn Wilson. Bei dem trauten Familientreffen blieb es allerdings nicht.

Und so füllte sich der Laden derart schnell, dass die Menschen plötzlich auf dem Bürgersteig und zum Teil auch auf der Straße standen. Worauf hin sich die Polizei alarmiert sah und eingreifen musste. "Die Polizei hatte Angst, dass jemand angefahren werden könnte", erklärte Natascha Ochsenknecht der "Bild".

Ein Gutes hat das Ganze immerhin: Für die 51-Jährige dürften die Menschenmassen ein Zeichen dafür sein, dass sie alles richtig macht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sba/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser