05.07.2016, 15.15 Uhr

Oliver Mommsen privat: Erst One-Night-Stand, dann die Hochzeit mit Frau Nicola

Oliver Mommsen fliegen die Frauenherzen nur so zu. Sein privates Glück scheint der "Tatort"-Kommissar bereits gefunden zu haben - auf außergewöhnlichem Wege. Denn zuerst schlief er mit seiner jetzigen Frau und erst zehn Jahre später traute er sich, sie anzusprechen...

Oliver Mommsen fand sein privates Glück auf kuriose Weise: Erst schlief er mit seiner Frau - 10 Jahre später sprach er mit ihr. Bild: dpa

Wenn Oliver Mommsen im "Tatort" auf Verbrechersuche geht, würden sich wohl nicht wenige weibliche Fans freiwillig stellen. Dabei hat der Ururenkel von Theodor Mommsen, der 1902 mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt wurde, sein privates Glück schon gefunden. Und das auf eine etwas andere Art. Denn zuerst schlief er mit seiner Frau, doch erst zehn Jahre später sprach er auch mit ihr...

So wurde Oliver Mommsen "Tatort"-Ermittler

Nach der Schulausbildung auf Schloss Salem, durchlief der heute 47-Jährige die Schauspielschule der berühmten Maria Körber. Und kurz darauf verkörperte er 2001 das erste Mal an der Seite Sabine Postels den "Tatort"-Ermittler Nils Stedefreund. Es folgten Theater-, Serien und Filmauftritte, die Oliver Mommsen heute zu einem der bekanntesten deutschen Schauspieler machten. Wie beispielsweise der Film "Sind denn alle Männer Schweine?" (5. Juli, 20.15 Uhr, Sat.1). Er macht zumindest auch privat nicht den Eindruck, auch wenn die Geschichte seines Glücks mehr als kurios ist.

Oliver Mommsen privat: Erst One-Night-Stand, dann Hochzeit mit Frau Nicola

"Meine Frau ist ein One-Night-Stand", gesteht der Schauspieler gegenüber "Bild". Beide kennen sich seit dem Abitur, haben sich "auf einer Party kennengelernt" und sind dann "gleich in die Kiste, ohne zu reden". Auf das nächste Wiedersehen musste Mommsen eine ganze Weile warten und auch da ging es gleich zur Sache. "Zehn Jahre später gab's wieder eine gemeinsame Nacht – allerdings habe ich dann angefangen zu reden", so der Schauspieler. Mit Erfolg! 2008 heiratet das Paar und heute sind sie stolze Eltern zweier Kinder.

In puncto Erziehung scheinen sich die beiden auch einig zu sein: "Wir leben das vor! So wie meine Frau und ich miteinander umgehen. Wir knutschen, wir tanzen, wir feiern, sie erleben uns als sehr lebendige, leidenschaftliche, sehr respektvoll miteinander umgehende Menschen", erzählte der Schauspieler der "Bild". Es scheinen also nicht alle Männer Schweine zu sein.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser