04.07.2016, 09.26 Uhr

Corey Taylor: Genickbruch! Slipknot-Sänger bricht auf Bühne zusammen

Was für ein Schock für alle Slipknot-Fans! Bei einer Show der Band brach Corey Taylor plötzlich zusammen. Er hatte sich das Genick gebrochen. Wie steht es nun um den Sänger?

Corey Taylor brach sich das Genick - und merkte es nicht. Bild: dpa

Was für ein Schock für alle Slipknot-Fans. Während eines Auftritts der Band in Atlanta brach Sänger Corey Taylor plötzlich auf der Bühne zusammen. Die Band tourt zur Zeit mit Schock-Rocker Marilyn Manson. Bereits vor einigen Wochen hatte sich Taylor das Genick gebrochen, schreibt "metal-hammer.de". Das war aber nicht einmal ihm selbst aufgefallen. Nach der Diagnose wurden die Auftritte der Band verschoben. Nun kam es beim zweiten Auftritt der Band nach dem Genickbruch zum Zusammenbruch.

Corey Taylor brach am Ende der Show auf der Bühne zusammen

Wie "metal-hammer.de" weiter berichtet, hielt der Frontmann die Show noch bis zum Ende durch. Dann aber folgte der Zusammenbruch. Nach Augenzeugenberichten konnte Taylor nach dem Kollaps nicht mehr aus eigener Kraft gehen und wurde von der Bühne getragen. Fans machten sich Sorgen um den Sänger.

Slipknot-Sänger auf dem Weg der Besserung

Dass Taylor ein harter Knochen ist, bewies er mit einem Tweet wenig später, in dem er verkündete, dass es ihm besser geht und er die Tour fortsetzen kann. Bei den nächsten Konzerten wird er wohl mit einer Halskrause auftreten müssen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser