Patricia Blanco an der Lee-Strasberg-Schule: Blanco-Tochter will jetzt als Schauspielerin durchstarten!

Patricia Blanco gilt als zielstrebig. In einem Interview verriet sie nun den nächsten angedachten Karriereschritt: Den Besuch einer erstklassigen Schauspielschule in Übersee. Doch da angenommen zu werden, dürfte vermutlich schwierig werden.

Will hoch hinaus: Patricia Blanco (45). Bild: Felix Hörhager/dpa

Patricia Blanco (45) will offenbar unter die seriösen Schauspieler gehen: Im Interview mit "RTL Exklusiv" offenbarte die Reality-TV-Darstellerin: "Ich habe auf jeden Fall Talent. Das muss natürlich noch ausgearbeitet werden. Ich werde vielleicht so ein, zwei Monate auf die 'Lee Strasberg'-Schule nach Amerika gehen." Ihr Traum sei "Drama, Horror, Action", und sie würde gerne "etwas Böses" und "Theater spielen".

Lesen Sie hier: Krasse Verwandlung! Patricia Blanco plötzlich schlank.

Patricia Blanco will Schauspielerin werden - um jeden Preis

Das "Lee Strasberg Theatre and Film Institute" ist eine renommierte Schauspielschule in New York und Los Angeles. Zu den bekanntesten Absolventen zählen unter anderem Steve Buscemi, Rosario Dawson, Benno Fürmann, Angelina Jolie, Julianne Moore, Julia Roberts, Mickey Rourke, Tom Schilling und Uma Thurman.

Wie Blanco gedenkt, sich unter solch illustren Namen einzureihen, das verriet sie "RTL Explosiv" indes nicht. Die 45-Jährige zeigte sich jedoch kämpferisch: "Das ist etwas, was ich nicht aufgeben werde und ich mache das einfach. Ich gehe auf diese Schule und werde dann in Amerika ein paar Castings machen." Wir wünschen dabei viel Erfolg!

Lesen Sie auch: Neue Flamme für Patricia Blanco – Nach Liebes-Aus mit Millionär: Sie schnappt sich diesen Promi!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser