29.06.2016, 10.20 Uhr

Bei der Hochzeit von Alexandra Knatchbull: Ausgeladen! Kate Middleton und Prinz William sind nicht willkommen!

Das Volk liebt sie, die High Society hasst sie. Herzogin Catherine und Prinz William fehlten auf DEM Event des Jahres - schon wieder. Dabei führte Prinz Charles die Braut zum Altar und selbst die Queen stand auf der Gästeliste.

Herzogin Catherine und Prinz William bekamen keine Einladung zur Society-Hochzeit des Jahres. Bild: dpa

Es war DIE High Society-Hochzeit des Jahres, doch Englands beliebtestes Royal-Paar war nicht eingeladen. Obwohl Prinz Charles die strahlende Braut in die Kirche führte und die Queen mit dem Pfarrer scherzte, standen Prinz William und Herzogin Catherine nicht auf der Gästeliste. Was war geschehen?

Alexandra Knatchbull heiratet Thomas Hooper bei der Hochzeit des Jahres

Alexandra Knatchbull (33) und der Unternehmer Thomas Hooper gaben sich am Wochenende in der Romsey Abbey in Hampshire das Ja-Wort. Die Braut ist die Tochter von Prinz Charles' Freund und entfernten Cousin Norton Knatchbull, dem Patenonkel von Prinz William. Lady Diana übernahm die Patenschaft für die Adelige, die in der Thronfolge die Nummer 47 ist. Obwohl sie also eine entfernte Cousine des zukünftigen Königs von England ist, waren William und Kate nicht eingeladen. Ist das Thronfolgerpaar bei den britischen Adeligen etwa so unbeliebt?

Kate Middleton und Prinz William unbeliebt? Sie standen nicht auf der Gästeliste

So scheint es jedenfalls. Williams Cousinen, Prinzessin Eugenie und Prinzessin Beatrice, können Williams schöne Frau Kate nicht leiden, glaubt man der britischen Klatschpresse. Die geborene Bürgerliche zieht zu viel Aufmerksamkeit auf sich und ist beim Volk so populär wie kaum ein anderer Royal. Natürlich bringt ein solcher Status eine lange Liste Neider mit sich. Immerhin standen William und Kate auch nicht auf der Gästeliste des "Queen's Young Leader Awards".

Wie "Celeb Dirty Laundry" berichtet, könnte das royale Traumpaar nicht eingeladen worden sein, weil die Brautfamilie es William nach wie vor übel nimmt, dass er Alexandras Bruder Nicholas, mit dem er auf der Uni gut befreundet gewesen ist, nach einem Drogenskandal fallen ließ. Das ist zwar schon 16 Jahre her, aber die Knatchbulls scheinen den Vorfall nicht vergessen zu haben.

FOTOS: Foto-Love-Story Die Liebesgeschichte von Prinz William und Herzogin Kate in Bildern
zurück Weiter Es ist die wohl romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts: Der künftige König von Großbritannien verliebte sich einst in ein bürgerliches Mädchen. Hier ist die Geschichte von Prinz William und seiner Kate. (Foto) Foto: Mario Testino / Art Partner / Ha / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser