21.06.2016, 11.25 Uhr

Sofia von Schweden: Schlimme Trennung! Darum muss Sofia Hellqvist stark sein

Auf Prinzessin Sofia von Schweden lastet ein dunkles Familiengeheimnis. Statt sich über ihr neues Prinzessinnen-Dasein und Baby Alexander zu freuen, muss sie nun eine Trennung verarbeiten und als Stütze für die ganze Familie Hellqvist fungieren.

Prinzessin Sofia genießt das Mutterglück mit dem kleinen Alexander nicht uneingeschränkt. Sie muss ihrer Schwester Sara auch tröstend zur Seite stehen. Bild: Patrick van Katwijk/dpa

Arme Prinzessin Sofia! Eigentlich könnte alles so schön sein. Im Juni des letzten Jahres machte sie der wohl schönste Prinz der Welt, Carl Philip von Schweden, zu einer waschechten Prinzessin, im April krönte Baby Alexander ihr Liebes-Glück. Doch nun kam heraus: Sofia kann ihr Mutterglück gar nicht richtig genießen!

Prinzessin Sofia von Schweden belastet die Trennung ihrer Schwester Sara Hellqvist

Der Grund für die gedrückte Stimmung des Ex-Dessous-Models ist die Schwester der brünetten Prinzessin, Sara Hellqvist. Die 28-Jährige ist seit Frühjahr 2015 mit Oskar Bergman verlobt gewesen. Doch wie die schwedische Boulevard-Zeitung "Svensk Damtidning" nun berichtet, hat das Paar seine Verlobung nur ein Jahr später wieder gelöst und lebt nunmehr getrennt voneinander. Prinzessin Sofia soll die traurige Nachricht bereits vor der Geburt ihres kleinen Sohnes erhalten haben.

Sicherlich konnte Prinzessin Sofia ihr Mutterglück durch die Trennung ihrer Schwester nicht vollends genießen, schließlich möchte sie Sara als große Schwester tröstend zur Seite stehen. Wie gut, dass Prinz Carl Philip seiner hübschen Ehefrau in dieser schweren Zeit eine Stütze sein kann. Und bei diesen guten Genen bleibt Sara Hellqvist garantiert nicht lange allein.

FOTOS: Prinz Carl Philip und Sofia Die schönsten Momente ihrer Traumhochzeit

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser