Carpool Karaoke: Red Hot Chili Peppers ziehen für James Corden blank

James Corden hat mit seinem Carpool Karaoke wieder für Aufsehen gesorgt: Diesmal haben sich die Red Hot Chili Peppers zu einem Nackt-Auftritt hinreißen lassen.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Die Red Hot Chili Peppers ("Tell Me Baby") haben es wieder einmal getan: Sie haben sich nackig gemacht. Diesmal fielen die Hüllen nicht bei einem Bühnen-Auftritt, sondern im Auto - beim mittlerweile legendären "Carpool Karaoke" von Moderator James Corden (37, "The Late Late Show"). Die Rockband ließ sich von dem Briten durch Los Angeles kutschieren und legte dabei die typischen Gesangseinlagen ab. Doch diesmal gab es nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch für die Augen.

VIDEO:
Video: spot on news

Warum die Red Hot Chili Peppers kürzlich einen Auftritt absagen mussten, sehen Sie hier auf Clipfish

Nach gut zehn Minuten witzelte Corden, dass er die Rocker angezogen fast nicht erkenne - eine Anspielung auf die zahlreichen Nackt-Skandale der Chili Peppers. Mit der Reaktion von Frontman Anthony Kiedis (53) hatte er wohl nicht gerechnet. Dieser begann daraufhin kurzerhand sich auszuziehen. Erst die Schuhe, dann das T-Shirt. Auch Bandkollege Flea (53) machte mit. Nach einem kurzen Überraschungs-Moment entblößte sogar Corden seinen Oberkörper. Halbnackt fuhren sie weiter und stimmten das nächste Lied an. Ein skurriler Anblick, der nicht nur die Zuschauer amüsierte. Auch Drummer Chad Smith (54) fand die Aktion ziemlich lustig und hielt sie mit seinem Smartphone fest.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser