10.06.2016, 16.13 Uhr

Kate Middleton: Ist Herzogin Kate zum 3. Mal schwanger?

Einen guten Monat ist es erst her, da feierte Prinzessin Charlotte ihren ersten Geburtstag. Jetzt gibt es erste Stimmen, die Spekulationen um eine dritte Schwangerschaft von Mama Kate schüren. Und die wäre tatsächlich alles andere als unrealistisch. DIESE 3 Gründe sprechen dafür, dass es bald offizielle Baby-News geben wird!

Herzogin Kate am 20. November 2013 in London. Bild: Facundo Arrizabalaga/dpa

Ist Kate Middleton (34) zum dritten Mal schwanger? Bislang gibt es diesbezüglich kein offizielles Statement seitens der britischen Königsfamilie, allerdings gibt es nun neue Hinweise auf eine weitere Schwangerschaft.

Denn "inquisitr.com" berichtet nun unter Berufung auf einen aktuellen Bericht der "Vanity Fair", dass Kate und Prinz William ihre Familie auf jeden Fall weiter vergrößern wollen: Eine namentlich nicht genannte Quelle aus dem Umfeld der Royals will dem Magazin verraten haben, dass beide drei Kinder haben wollen, und dass alle "altersmäßig nah beieinander" sein sollten.

Kate Middleton schwanger 2012, 2014 - und 2016?

Kate war 2012 das erste Mal schwanger mit Prinz George, der am 22. Juli 2013 geboren wurde. 2014 war sie wieder schwanger, dieses Mal mit Prinzessin Charlotte, die am 2. Mai 2015 geboren wurde.

Was diesen doch recht regelmäßigen Turnus angeht, wäre eine offizielle Baby-Meldung nun erneut an der Reihe - wenn Kate ihrem Geburten-Rhythmus treu bleiben und auch tatsächlich ihre drei geplanten Kinder "altersmäßig nah beieinander" haben will.

FOTOS: Herzogin Kate So schön schwanger

Herzogin Kate will 3 Kinder bis zu ihrem 35. Geburtstag - jetzt ist sie 34

Ein weiterer Punkt, der dafür sprechen könnte, dass es demnächst Baby-News gibt, ist Kates Alter: Wie Freunde bereits letztes Jahr dem britischen "Telegraph" verrieten, will die 34-Jährige ihr drittes Kind bekommen, bevor sie 35 ist. Sie wolle "auf jeden Fall" drei Kinder, soll sie gesagt haben.

Die Fruchtbarkeit nimmt bei Frauen ab einem Alter von 35 Jahren rapide ab, die Gefahr von Erkrankungen des Fötus hingegen nimmt ab diesem Zeitpunkt statistisch gesehen zu. Dies dürfte auch Kate und William bewusst sein.

Kate hat selbst zwei Geschwister - James William und Pippa Middleton

Und zu guter Letzt: Kate ist eines von drei Geschwistern, die ältere Schwester von Pippa (32) und James William (29) und hat sich nach eigenen Aussagen für ihre eigenen Kinder immer eine ähnliche Familiendynamik gewünscht. Es dürfte also nur noch eine Frage der Zeit sein, bis es offizielle Baby-News gibt.

FOTOS: Foto-Love-Story Die Liebesgeschichte von Prinz William und Herzogin Kate in Bildern
zurück Weiter Es ist die wohl romantischste Liebesgeschichte unseres Jahrhunderts: Der künftige König von Großbritannien verliebte sich einst in ein bürgerliches Mädchen. Hier ist die Geschichte von Prinz William und seiner Kate. (Foto) Foto: Mario Testino / Art Partner / Ha / dpa Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser