09.06.2016, 15.23 Uhr

Lara Helmer bei GNTM: Schockierende OP-Beichte: So ließ sie sich für Heidi Klum verändern

"Germany's Next Topmodel" stand schon oft in der Kritik, jungen Mädchen ein ungesundes Verhältnis zu ihrem Körper zu vermitteln. Doch nun schießt die Beichte einer Ex-Kandidatin den Vogel ab: Lara Helmer legte sich für Heidi Klum unters Messer.

Lara Helmer wurde sechste in der aktuellen GNTM-Staffel. Bild: instagram.com/larantonie

Da kann Heidi noch so oft Döner live vor der Kamera essen, die Stimmen gegen "Germany's Next Topmodel" werden immer lauter. Eine Studie will sogar belegen, dass die Casting-Show krank mache und das Körpergefühl junger Mädchen negativ beeinflusse.

"GNTM setzt unerreichbare Normen und stellt Aussehen und Körper in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit", so die Autoren der Studie auf "meedia.de". Nun gestand eine Ex-Kandidatin, dass sie sogar vorsorglich Schönheits-OPs machen ließ - nur, um ihrem Traum ein Stückchen näher zu kommen.

Lara Helmer: Schönheits-OPs für den Traum vom Modeln bei GNTM

Im Interview mit "ok-magazin.de" gestand Lara Helmer nun, dass sie sich kurz vor der Modelshow unters Messer legte: "Um meinen Traum von der Modelkarriere zu verwirklichen, gab es für mich nur eine Möglichkeit: meine Problemzonen chirurgisch behandeln zu lassen", so die Sechstplatzierte.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser