08.06.2016, 15.15 Uhr

Matthias Killing privat: Mit Ehefrau Svenja: So genießt er sein Liebes-Glück

Matthias Killing hat es geschafft! Vom Animateur auf dem Clubschiff AIDA hat er es zum angesehenen Moderator im deutschen Fernsehen geschafft. Und auch privat scheint der 36-Jährige sein Glück gefunden zu haben.

Matthias Killing moderierte auch die 20. "Jose Carreras Gala". Bild: dpa

Wer bislang gedacht hat, dass Fernsehmoderator Matthias Killing nur beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen" tätig ist, der hat sich da gewaltig getäuscht. Schließlich steckt in dem 36-Jährigen noch viel mehr.

Matthias Killing und der Karriere-Start bei der AIDA

Angefangen hat Killing seine Karriere als Animateur auf dem Clubschiff der AIDA. Was folgte, waren diverse Praktika und ein Film- und Fernsehwirtschaftsstudium. Nach seinem Studium zog es den Moderator zur Politiksendung "GIGAreal" auf das Vierte und "GIGAdigital". 2006 landet er "Sat.1" zufolge schließlich bei "NRW.TV", wo er sowohl als Moderator und verantwortlicher Redakteur arbeitete.

Sein schönstes Erlebnis beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen"

Seit 2009 klingelt bei dem gebürtigen Westfalen nun täglich 3.30 Uhr der Wecker. Doch das stört ihn nach eigenen Abgaben absolut gar nicht. Schließlich hat Killing beim "Sat.1 Frühstücksfernsehen" seinen Traumjob gefunden. Doch neben der alltäglichen Berichterstattung hegt Killing auch eine große Leidenschaft für den Sport. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch für "ran-Sat.1 - Fussball" in der Champions- und Europa League im Einsatz ist.

2016 wird er zudem die Final-Show von "The Biggest Loser" moderieren. In seiner persönlichen Vita verrät der Vater eines Sohnes übrigens sein schönstes Erlebnis im "Frühstücksfernsehen". Nämlich ein Interview mit Hollywood-Star Jennifer Aniston. Ja, da kann man schon mal neidisch werden.

Matthias Killing: Privates Glück mit Frau Svenja Dierk und Kind

Aber neben all den beruflichen Erfolgen genießt Matthias Killing vor allem die Zeit mit seinem Sohn, der am 21.12.2015 das Licht der Welt erblickte. Für ihn und seine Frau Svenja Dierk ist es das erste Kind. "Meine Frau und ich, wir haben am 21.12. unser erstes Kind bekommen und die Tage waren seitdem sehr aufregend", schrieb der Moderator nach der Geburt seines Kindes auf seiner Facebook-Seite.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser