Von news.de-Volontärin Saskia Weck - 27.05.2016, 15.01 Uhr

Jutta Speidel privat: Das denkt die TV-Nonne über Sex im Alter

Kaum eine deutsche Schauspielerin polarisierte mit ihren Rollen so extrem wie Jutta Speidel. Der  schlüpfrige "Schulmädchenreport" machte sie berühmt, trotzdem beendete sie ihre TV-Karriere als Nonne in "Um Himmels Willen". Wie die 62-Jährige über Rollenangebote in der deutschen TV-Landschaft und Sex im Alter denkt, erfahren Sie hier.

Jutta Speidel. Bild: Ursula Düren/dpa

Sie polarisierte als junge Frau in Skandal-Filmen wie "Schulmädchen-Report" und "Mädchen beim Frauenarzt" und spielt nun die unschuldige Schwester Lotte in "Um Himmels Willen". Aus der jungen, provozierenden Jutta Speidel, einem Idol der 68er-Bewegung, ist eine ernstzunehmende Schauspielerin geworden.

Jutta Speidel: Vom Soft-Porno-Mädchen zur TV-Nonne

Jutta Speidel (62) wurde am 26. März 1954 in München geboren, wo sie auch heute noch lebt. Populär wurde sie nicht nur durch den schlüpfrigen "Schulmädchen"-Report, sondern auch durch TV-Serien wie "Forsthaus Falkenau" (1989-1995, ZDF), "Alle meine Töchter" (1995-2001, ZDF) und "Um Himmels Willen" (2002-2009, ARD). Sie spielt derzeit im Ein-Frau-Stück "Verliebt, Verlobt, Verschwunden" am Münchener Theater im Bayerischen Hof.

"Serien kommen nicht mehr in Frage" für Jutta Speidel

Auf die Frage der dpa, ob sie es denn mit zunehmendem Alter schwieriger fände, adäquate Rollenangebote zu bekommen, antwortet sie: "Ich habe jetzt 45 Jahre Berufsjahre hinter mir, in denen ich immer viel und gerne gearbeitet habe. Und ich hatte zwei Kinder großzuziehen. Was viele, die gerne ein breites Spektrum hätten, bedauern, ist die Festlegung auf ein gewisses Rollenbild. Warum das so ist, müssen die Verantwortlichen im TV-Geschäft beantworten. Was die Rollenangebote betrifft, so läuft es für mich im Grunde immer besser.

Eine lose Reihe wie jetzt die "Fanny" kommt mir sehr entgegen, während eine Serie für mich nicht mehr in Frage kommt. Ich möchte und brauche mehr Zeit für mein ehrenamtliches Projekt Horizont e.V., das ich 1997 gegründet habe und das immer weiter wächst und mir eine wirklich erfüllende Freude bereitet."

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser