Angelo Kelly privat: Mit seiner Kira hat er jetzt seine eigene Kelly Family

Er gehört als Mitglied der Kelly Family zu den erfolgreichsten Pop-Künstlern der 1990er und veröffentlichte kürzlich sein neues Solo-Album "10 Years": Angelo Kelly. Wie der heute 36-Jährige privat mit fünf Kindern und Ehefrau Kira Harms lebt, lesen Sie hier.

Von der Skyline zum Bordstein: Angelo Kelly hatte es in der Vergangenheit nicht leicht. Bild: Vox

Er war DER Bubi der 90er: Angelo Kelly. Zusammen mit seinen Brüdern und Schwestern feierte der Blondschopf mit der Engelsstimme unter dem Namen "The Kelly Family" einen Erfolg nach dem anderen, gewann zahlreiche Musik-Preise und verkaufte Millionen von Platten. 2006 folgte das erste Solo-Album "I'm ready", mehr als zehn Jahre später die Jubiläumsplatte "10 Years". Keine Frage, Angelo Kelly hat sich auch als Solokünstler einen Namen gemacht. Doch der Weg dahin war alles andere als leicht.

Angelo Kelly ist vom Popstar zum "Auswanderer" geworden

Zwischen 2010 und 2012 schien es, als hätte Angelo Kelly nahezu alles verloren: Er reiste quer durch Europa, um seine Familie mithilfe seiner Musik zu ernähren. Seine Frau Kira Harms, mit der er seit 2002 verheiratet ist, und die fünf gemeinsamen Kinder bekam er in dieser Zeit selten zu sehen. Als Kira einen epileptischen Anfall erlitt, fasste Angelo Kelly einen mutigen Entschluss: Die Familie kaufte einen Wohnwagen und reiste fortan gemeinsam, verdiente Geld mit Straßenauftritten und lebte, so der TV-Sender Vox, "unter extremen Bedingungen. Manchmal hat der einstige Millionär gerade mal noch 50 Euro in der Tasche, um sich und seine Kinder zu ernähren."

Angelo Kelly privat: Seine "Kelly Family" lebt wieder in Irland

2012 verschlug es die Kellys dann nach Irland, wo sie auch heute noch "in einem Haus mitten im Nirgendwo" leben. Dokumentiert wurde die Rückkehr von Angelo Kelly zu seinen irischen Wurzeln in der Reality-Doku "Goodbye Deutschland". Mittlerweile hat Angelo Kelly seine eigene kleine "Kelly Family". Zusammen nahmen er, Ehefrau Kira, sowie die Kinder Gabriël Jerome (* 2001), Helen Josephine (* 2002), Emma Maria (* 2006) und Joseph Ewan Gregory Walter (* 2010) 2015 das Album "Irish Christmas" auf. Im selben Jahr erblickte auch Kind Nummer fünf, William Emanuel, das Licht der Welt. Im Mai 2016 dann der nächste Erfolg: Angelo veröffentlichte sein Jubiläumsalbum "10 Years".

Neue Kelly Family? Angelo Kelly nimmt Album mit seiner Familie auf

Gemeinsam mit seinen Geschwistern veröffentlichte er im März 2017 ein Reunion-Album von "The Kelly Family", das den Titel "We Got Love" trägt. Doch das reicht Angelo Kelly offenbar nicht. Er hat jetzt ohne seine großen Geschwister ein Album aufgenommen. "Irish heart" von "Angelo Kelly & Family" mit neuen Eigenkompositionen und irischen Volksliedern erscheint am Freitag (25. Mai).

Allein war der inzwischen schon 36-Jährige dabei allerdings trotzdem nicht - ganz im Gegenteil. Er hatte die Unterstützung seiner ganz eigenen Kelly Family, seiner Frau Kira, die er schon als Neunjähriger beim Spielen auf der Straße in Warnemünde kennenlernte, und der fünf gemeinsamen Kinder. Aufgenommen wurde das Album, für das nicht nur Angelo, sondern auch Kira und die Kinder Lieder geschrieben haben, laut Pressetext größtenteils mitten in der Natur im irischen Donegal.

Diese Werte hat Angelo Kelly von seinem Vater Dan übernommen

"Die Iren haben nie viel gehabt, aber sie haben Lebensfreude, die Lust an der Musik, dem Tanz, den Geschichten und sie haben Humor. Und sie haben immer dafür gekämpft, sich diese Freude zu erhalten", sagt Angelo Kelly. Sein Urgroßvater sei während der Hungersnot als Siebenjähriger "mit einer Fiddle in der Hand" nach Amerika ausgewandert. Diese Werte habe er an die folgenden Generationen weitergereicht und Angelo habe sie von seinem Vater übernommen.

Übrigens: Dieser Vater, Dan Kelly, war es, der aus seiner Großfamilie eine Band machte und sie in den 1990er Jahren aus Fußgängerzonen auf Stadionbühnen und unzählige "Bravo"-Cover führte.

Auch interessant: Tragische Familienbeichte! Angelo Kellys Mutter opferte ihr Leben für ihren Sohn

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser