Eurovisionsmelodie: Sky du Mont schaut "immer" ESC - ein Fan ist er aber nicht

Wenn mit der Eurovisionsmelodie am Samstag der ESC beginnt, sitzt auch Schauspieler Sky du Mont vor dem Fernseher. Das allerdings nicht so ganz freiwillig, wie er im Interview verrät.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Mit der Eurovisionsmelodie beginnt am Samstag die Übertragung des 61. Eurovision Song Contests aus Stockholm. Auch Schauspieler Sky du Mont (68) wird dann zusammen mit seiner Frau Mirja (40) vor dem Fernseher Platz genommen haben: "Ich muss es schon immer gucken, weil meine Frau das guckt", erklärt er im Interview mit spot on news. Eine schöne Geste, denn eigentlich interessiert sich der in Argentinien geborene Künstler nur "am Rande" für das quietschbunte Kult-Event.

Dass er bei dem Komponistenwettbewerb "nicht mitfiebern" kann, liegt laut du Mont daran, dass er dafür "irgendwie zu sachlich" ist. Auch "Wir sind Weltmeister" oder "Wir sind Papst" seien für ihn immer etwas befremdlich. "Bei tollen Sachen sind wir alle voll dabei, aber wehe, es geht um schwierige Themen wie Flüchtlinge. Da heißt es dann schnell 'Die Sachsen, oh oh oh...'", erklärt der Schauspieler und Autor weiter. Das sei albern; er habe mit beidem nichts am Hut.

Sky du Mont hat inzwischen schon sieben Bücher "selbst geschrieben", wie er betont. Besonders erfolgreich war "Full House: Liebeserklärung an die Chaosfamilie" - den Bestseller können Sie hier bestellen

Die Sache mit dem Schlager

VIDEO:
Video: spot on news

Am nötigen Respekt für das Genre Schlager, das oft mit dem ESC verbunden wird, liegt es dagegen nicht. Oder nicht mehr, denn: "Als ich noch ziemlich jung war, habe ich mich mal über Chris Roberts und seine Musik lustig gemacht", erzählt du Mont. Medienexperte Hans R. Beyerlein habe damals zu ihm gesagt: "Herr du Mont, das ist sehr arrogant. Sie können nicht sagen, dass alle 15 Millionen Menschen, die die Platten kaufen, keinen Geschmack haben." Darüber habe er ein bisschen nachgedacht und "seitdem bin ich tolerant, denn er hat recht gehabt: Geschmäcker sind verschieden".

Noch ein gemeinsamer TV-Termin?

Sandra (Henriette Richter-Röhl) ist stolz, dass sie für ihren Chef Reinhold Kerner (Sky du Mont) den besten Wein Siziliens gefunden hat ZDF/Hans-Joachim Pfeiffer

Vielleicht schaut die Familie du Mont ja eine Woche nach dem ESC wieder zusammen fern, denn dann läuft "Ein Sommer auf Sizilien" (22.5., 20.15 Uhr, ZDF), in dem Sky du Mont als geschmackvoller Weinhändler zu sehen sein wird...

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser