12.05.2016, 12.37 Uhr

ESC 2016: Jamie-Lee Kriewitz trennt sich von Freund Gunnar

Sie glaubte an die große Liebe, nun muss Jamie-Lee Kriewitz ihren ersten Liebeskummer überwinden. Kurz vor dem ESC-Entscheid wurde bekannt, dass sie und ihr Freund Gunnar kein Paar mehr sind.

Jamie-Lee Kriewitz scheint momentan gar nicht die Zeit für einen Freund aufzubringen. Bild: Instagram/jamielee_kriewitz

Am Samstag, den 14. Mai 2016, muss sich Jamie-Lee Kriewitz eigentlich darauf konzentrieren, den Sieg beim ESC für Deutschland zu holen. Dabei hat die 18-Jährige gerade mit ganz anderen Problemen zu kämpfen.

Jamie-Lee Kriewitz ist wieder Single

Wie nun bekannt wurde, soll sich die "The Voice"-Siegerin nämlich nach zwei Jahren Beziehung von ihrem Freund Gunnar getrennt haben. Dabei zeigte sich die 18-Jährige im Dezember noch zuversichtlich, was ihre Liebe zu dem Informatikstudenten angeht. "Es steht uns jetzt eine wilde Phase bevor, aber ich bin mir sicher, dass wir sie gemeinsam durchstehen werden", sagte sie damals noch im Interview mit "Bild".

ESC 2016 in Stockholm mit dem ersten Liebeskummer

In Stockholm reagierte sie nun auf die Frage nach einem Freund nur mit "Da komme ich gar nicht zu" und winkte ab, so die Nachrichtenagentur dpa. Kein Wort über ihren Freund Gunnar! Große Liebe klingt definitiv anders. Da bleibt nur zu hoffen, dass sie sich mit einem ESC-Sieg über den Verlust hinwegtrösten kann.

FOTOS: ESC 2016 Diese Kandidaten gehen in Stockholm an den Start
zurück Weiter ESC 2016: Diese Kandidaten gehen in Stockholm an den Start (Foto) Foto: Michael Zargarinejad / Universal Music/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser