Steffi Graf: Steffi Graf erfüllt Monica Lierhaus Herzenswunsch

Jeder Mensch hat bestimmte Dinge in Kopf, die er vor seinem Tod unbedingt noch erleben möchte. Bei Monica Lierhaus war einer dieser Träume, ihr Idol Steffi Grad zu interviewen. Jetzt ging dieser Wunsch in Erfüllung.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Er war einer ihrer größten Wünsche, jetzt ist er in Erfüllung gegangen: Die Moderatorin Monica Lierhaus (45) durfte endlich die Tennis-Ikone Steffi Graf (46) interviewen. Arrangiert wurde das Treffen von der Zeitschrift "Gala" und der Uhrenmarke Longines, dessen Werbegesicht Graf ist. Lierhaus führt seit längerem ihre sogenannte Löffelliste, eine Liste auf der sie Träume niederschrieb, die sich erfüllen sollen, bevor sie den "Löffel abgibt". Einer der Punkte davon: "Steffi Graf interviewen".

Dieser Herzenswunsch ging nun in der Zentrale der Steffi-Graf-Stiftung "Children for Tomorrow" in Hamburg in Erfüllung. Lierhaus, die selbst in der Regionalliga Tennis spielte, gilt als große Bewunderin von Graf: "Für mich war sie immer ein Vorbild", sagte sie im Vorfeld des Gesprächs. Im Interview selbst plauderte Lierhaus mit Steffi Graf auch über deren mögliche Zukunft. Sogar der Job als Trainer wäre später für Graf interessant. Allerdings erst, wenn ihre Kinder aus dem Haus seien.

Sehen Sie hier auf Clipfish einen Bericht über die Trennung von Monica Lierhaus und Rolf Hellgardt

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser