Von news.de-Volontärin Maria Gregor - 09.05.2016, 13.15 Uhr

Ivanka Trump: Das ist Donald Trumps heiße Tochter

Sie ist Donald Trumps rechte Hand. Wäre sie nicht seine Tochter, würde der Präsidentschaftskandidat sie heiraten: Ivanka Trump! Alles, was Sie über die heiße Business-Lady wissen müssen, lesen Sie hier.

Immer an seiner Seite: Ivanka Trump ist die Sympathieträgerin im Kampf um die Präsidentschaft. Bild: dpa

Noch nie in der Geschichte der US-Präsidentschaftswahl hat eine Tochter so eine große Rolle im Wahlkampf gespielt wie bei Donald Trump. Doch die schöne Frau an der Seite des dicklichen, oft rot angeschwollenen Mannes spielt eine zentrale Rolle für die Kandidatur Trumps. Doch wer steckt wirklich hinter Ivanka Trump (34)?

Ivanka Trump: "Sie ist Daddys kleines Mädchen"

Mindestens fünfmal am Tag sollen Trump und seine Tochter telefonieren, so "bild.de". Ivanka Trumps Bruder Donald Jr. beschreibt die Beziehung der beiden als besonders innig: "Sie ist Daddys kleines Mädchen" und sei sogar mit Befugnissen im Familiengeschäft ausgestattet, die weder seine Ehefrauen noch leitende Angestellte jemals inne hatten.

Business-Frau Ivanka Trump ruht sich nicht auf den Lorbeeren des Papa aus

Die Tochter der Ex-Frau Trumps Ivana ist selbst erfolgreich als Geschäftsfrau. Das ehemalige Model leitet ein Schmuck- und Modeunternehmen. Außerdem ist sie als Vizepräsidentin der Abteilung für Immobilien bei Trump Organization tätig. "Wenn Leute glauben, ich sei nur die Tochter des Chefs, dann täuschen sie sich!", wird Ivanka Trump von "gala.de" zitiert.

Unterstützung im Wahlkampf: Ivanka ist Trumps schärfste Waffe

Für den amerikanischen Präsidenten ist es von großer Wichtigkeit, dass seine Frist Lady beim Volk beliebt ist. Da Trumps Frau Melania laut "New York Times" nicht gern im Rampenlicht steht, hat Ivanka den Job kurzerhand übernommen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser