Mordfall Walter Lübcke im News-Ticker

Stephan E. gsteht Mord an CDU-Politiker Lübcke

Ein Mord, ein Geständnis und ein Motiv. Der Tatverdächtige im Fall Lübcke sagt, er habe alleine den Entschluss gefasst, den Regierungspräsidenten zu töten. Alle aktuellen Entwicklungen im News-Ticker.

mehr »
Von news.de-Volontärin Anne Schier - 05.05.2016, 07.27 Uhr

Grumpy Cat, Lil Bub, Bob the Streetcat: So zuckersüß sind die berühmtesten Katzen der Welt

Nichts hebt die Laune besser als süße Katzenbilder - ob Katzen in Kleinformat, in den unmöglichsten Positionen oder in lächerlichen Kostümen. Das ist wohl auch der Grund, warum manche Katzen wahre Berühmtheit erlangt haben. Vier dieser Katzen, die teils eigene Facebook-, YouTube- und Instagram-Accounts besitzen, stellen wir Ihnen hier vor. Einfach draufklicken und glücklich sein.

Grumpy Cats wahrer Name ist eigentlich Tardar Sauce. Bild: realgrumpycat/Instagram

Die Nummer eins auf der Liste, die wohl schon jeden mit ihrem betörenden, grimmigen Gesichtsausdruck ein Lächeln entlockt hat, ist natürlich Grumpy Cat. Die Kleine ist in Wirklichkeit gar nicht so "grumpy", sondern leidet an felinem Kleinwuchs, was sie doch nicht weiter stört.

Auf Facebook hat sie fast neun Millionen Fans und da sich ihre "grantige" Natur gut für schwarzen Humor eignet, ist sie ein wahres Meme-Phänomen geworden. Sprüche wie "Sei kein Rassist - Hasse einfach jeden" oder "Wenn Dummheit eine Krankheit wär, wärst du bereit tot" zieren Bilder von ihr.

Lil Bubs Katzenzunge ist einfach unwiderstehlich

Auch Lil Bub bezirzt mit ihrem einzigartigen Gesichtsausdruck. Sie leidet ebenfalls an Kleinwüchsigkeit und dazu noch an Osteopetrose. Aufgrund eines verkürzten Unterkiefers und fehlenden Zähnen hängt ihre Zunge immer draußen. Auch das Fortbewegen fällt ihr durch die kurzen Beine schwer. Die kleine Bub wurde trotz ihrer vielen Leiden von Mike Bridavsky adoptiert, der nie damit gerechnet hätte, dass seine Katze eine Berühmtheit wird.

Diese nutzte er für einen guten Zweck und gründete die "Lil Bub' s Foundation". Laut "lilbub.com" sammelte Lil Bub bereits über 300.000 Dollar für Tiere, die besondere Hilfe benötigen. "Sie beweist, dass anders zu sein, besser ist und ermutigt Menschen, Tiere zu adoptieren, die weniger Glück hatten", so Bridarvsky über seine Katze.

Lil Bub hat nicht nur einen eigenen Merchandise-Shop, sondern auch eine eigene Fernsehshow und natürlich ihr eigenes Buch.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser