Promi-Tattoos von Vanessa Mai, Nena, Kay One und Co.: Diese Promi-Tattoos hinterlassen Eindruck

Dass Tattoos Körperkunst sind, ist nicht neu. Was aber der Berliner Künstler "Tattooteddy" mit Promis wie Kay One, Rebecca Mir und "Bachelor" Leonard Freier macht, geht wirklich unter die Haut.

Leonard Freier als Tattoo-Motiv: Die Vorlage von Künstler "Tattooteddy" wirkt total lebensecht. Bild: Instagram/tattooteddy

Auch wenn Tattoos lange skeptisch und deren Träger mitunter argwöhnisch betrachtet wurden, ist diese Facette des Körperkults dennoch seit jeher vor allem eines: Kunst. Und wie bei allem, gibt es natürlich auch in der Tattoo-Kunst gute und schlechte Künstler. Zu den besten gehört ohne Zweifel der Berliner Artist "Teddytattoo". Vor allem Promis sind ins Visier seiner Nadel geraten und die Ergebnisse, gehen wirklich unter die Haut.

Egal ob Leonard Freier, Nena oder Vanessa Mai: "Tattooteddy" kann sie alle

Nicht etwa, weil sich ein fanatischer Fan seinen Schwarm hat tätowieren lassen, sondern weil seine Skizzen so lebensecht wirken, dass man nur darauf wartet, dass sie einem jeden Moment zuzwinkern. Und "Tattooteddy" hat - und vor allem kann - sie alle. "Sing meinen Song"-Teilnehmerin Nena (56), "Deutschland sucht den Superstar"-Jurorin Vanessa Mai (24), Rapper Kay One (31), "The Voice Kids"-Coach Lena Meyer-Landrut (24) – und seit neuestem auch Leonard Freier.

Und dieser war total hingerissen. Via Instagram teilte er sein Konterfei und schrieb dazu: "Gestern entdeckt Vielen Dank an @tattooteddy #beeindruckend #zeichnung #talent #wow". Und da hat er völlig Recht.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser