Von news.de-Redakteur - 26.04.2016, 14.43 Uhr

Florian Silbereisen als Volksmusik-Hipster: Heiß! So zeigt sich der neue Flori

Der neue Florian Silbereisen kann sich wirklich sehen lassen. Vorbei sind die Zeiten mit blondierter Wallemähne und peinlichen Klamotten. Der Freund von Helene Fischer ist zu einem echten Volksmusik-Hipster geworden.

Florian Silbereisen: ein echter Volksmusik-Hipster. Bild: facebook.com/floriansilbereisen.official

Es ist wohl eine der erstaunlichsten Verwandlungen im deutschen Volksmusikgeschäft. Erinnern Sie sich noch an den jungen Mann mit den blonden Strähnchen und der Mittelscheitel-Föhnfrisur? Jener, der einst regelmäßig im Ersten durch die Volksmusikshows am Samstagabend führte? Ja? Und Sie fragen sich, wo dieser adrette junge Entertainer abgeblieben ist?

Florian Silbereisen: Metamorphose zum TV-Hingucker

Die Antwort ist ganz einfach: Er moderiert die Shows ("Feste der Volksmusik") immer noch. Vielleicht haben Sie ihn ja einfach nicht mehr erkannt. Denn den Florian Silbereisen von einst gibt es nicht mehr. Der Mann hat eine Metamorphose hingelegt - vom blondierten Volksmusik-Schnuckel in mindestens fragwürdigen (und vor allem zu großen und bunten) Anzügen zu einem echten TV-Hingucker.

Haare, Bart und Co.: Der neue Style von Florian Silbereisen

Die eigenwillige Mähne, die vor Jahren beinahe noch als sein Markenzeichen gelten konnte, gehört längst der Vergangenheit an. Florian Silbereisen trägt die Haare jetzt kurz, modisch - und vor allem ohne Farbe. Danke! Auch sein vormals frisch rasiertes Schwiegermutter-Gesicht ist ein Relikt vergangener Peinlichkeiten. Stattdessen gibt es den Silbereisen immer öfter mit passendem Drei-bis-Sieben-Tage-Bart zu sehen. Eine gute Entscheidung.

Lesen Sie hier: Florian Silbereisen - Seine peinlichsten Bilder!

Florian Silbereisen auf dem Weg zum Volksmusik-Hipster

Man mag es kaum glauben, aber Florian Silbereisen scheint sich auf dem besten Weg zu einem echten Volksmusik-Hipster zu befinden. Auf seinen neuesten Fotos, die er auf seinem Facebook-Profil online stellte, präsentiert er sich lässig wie selten. Mit Beanie auf dem Kopf und Nerd-Brille im Gesicht zeigt er seinen zuweilen steifen Kollegen, wie modern Volksmusik und Schlager anno 2016 aussehen kann!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser