Tod: Estelle Balet: Freeride-Weltmeisterin stirbt durch Lawine

Die Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet aus der Schweiz ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge bei Dreharbeiten für einen Film von einer Lawine getötet worden.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Die Schweizer Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist offenbar von einer Lawine getötet worden. Das berichtet unter anderem das Schweizer Newsportal "Watson.ch". Die junge Sportlerin hatte demnach im Wallis einen Film gedreht, als das Unglück passierte. Zwar konnte sie vor der Ankunft der Retter geborgen, dann jedoch nicht mehr reanimiert werden.

Balet konnte im März 2015 als jüngste Athletin aller Zeiten die Freeride Word Tour für sich entscheiden und ihren Weltmeistertitel 2016 sogar verteidigen. Zudem wurde sie Ende des vergangen Jahres im zarten Alter von 21 zur Walliser Sportlerin des Jahres gekürt.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser