19.04.2016, 13.53 Uhr

Helena Fürst: Mega-Zoff wegen Wikipedia-Eintrag

Als Dschungelcamperin erwarb sich Helena Fürst den Ruf als unerschrockene Kämpferin, die sich vor keiner Konfrontation scheut. Jetzt nimmt sie den Kampf mit dem Online-Lexikon Wikipedia auf. Was ist passiert?

Schon wieder neuer Ärger für Helena Fürst. Bild: dpa

RTL-Dschungelcamperin Helena Fürst platzt wieder einmal der Kragen. Grund für ihre neuerliche Streitlust ist das Online-Lexikon "Wikipedia" beziehungsweise dessen Autoren und Administratoren. Denn die haben das Leben von Helena Fürst so gar nicht korrekt dargestellt, wie sich die 42-Jährige im Diskussions-Forum der Plattform beschwert.

Helena Fürst hat Ärger mit Wikipedia

"Hallo, ich habe den Artikel (18.12.15) verändert und kenne mein Leben wohl am besten! Bitte fügen Sie wieder meinen Text ein, vielen Dank! Ihr Text strotzt vor falscher Darstellung und falschen Angaben!", schreibt Fürst bei "Wikipedia". Das Problem an der Sache: Bei "Wikipedia" ist es nicht vorgesehen, dass jeder seinen eigenen Text verfassen kann. Denn: "Es sollen also keine autobiografischen Elemente Einzug halten, sondern nur solche, die aus Sekundärquellen entnommen worden sind.", wie auf der "Wikipedia"-Plattform zu lesen steht.

Wikipedia ist "fragwürdig": Helena Fürst attackiert Online-Lexikon

Und dementsprechend tobt bei "Wikipedia" jetzt eine Diskussion darüber, ob der Fürst-Artikel jetzt, nachdem die RTL-Doku-Soap-Moderatorin ihr Leid der "Bild"-Zeitung geklagt hat, endlich in ihrem Interesse geändert werden kann. Fürst selbst hat dazu eine klare Meinung: "Für mich ist Wikipedia fragwürdig. Ich soll über Sekundärquellen Dinge über mich beweisen. Wie soll das gehen, wenn mich noch niemand kannte – außer mir? Diese Admins machen was sie wollen.", jammert Helena Fürst in der Bild.

Helena Fürst bei Wikipedia: So oft wurde ihr Eintrag schon geändert

Übrigens: Die Versionsgeschichte des Fürst-Artikels bei "Wikipedia" bringt es auf seit gestern bereits auf schlappe 25 Änderungen. Fortsetzung nicht ausgeschlossen. Denn von Helena Fürst wissen wir ja, dass sie sich nichts gefallen lässt. Ihr Motto war nicht nur im Dschungel: "Is mir egal!"...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/thf/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser