Von news.de-Volontärin Saskia Weck - 13.04.2016, 12.55 Uhr

Candice Swanepoel und Behati Prinsloo: Behati Prinsloo: Von Schwangerschaftspfunden keine Spur

Victoria's Secret-Models sind von berufs wegen sehr schlank. Doch die XS-Bodys der schwangeren Engel bereiten dem ein oder anderen Fan Sorge. Bild: news.de-Screenshot/Instagram/angelcandices

Auch Behati Prinsloo ist noch auffällig mager. Am Montag postete sie ein Foto von sich am Strand. Die Aufnahme zeigt eine sexy Rückenansicht des Models. Dass sie ein Kind unter dem Herzen trägt, ist von hinten nicht zu erkennen, so schlank ist die 26-Jährige. Stattdessen ist ihre Rückseite beneidenswert trainiert und knackig. Das südafrikanische Model hat kein Gramm zu viel am Körper.

Dabei müssen sich die Grazien nun für eine radikale Veränderung ihres Körpers wappnen. Um das Baby mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen und es nicht unnötig zu gefährden, ist es ratsam, nur sanfte Sportarten wie Yoga und Pilates auszuführen und vitamin- und nährstoffreiches Essen zu sich zu nehmen. Hoffentlich unterbrechen die beiden Models ihre Victoria's Secret-Diät während ihrer Schwangerschaft und konzentrieren sich nun auf die Dinge, die momentan wirklich wichtig sind - ihre Gesundheit und die der Babys.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/ife/news.de

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser