Keith Hefner gestorben: "Playboy"-Chef Hugh Hefner trauert um seinen Bruder

Anstatt seinen 90. Geburtstag gebührend zu feiern, musste "Playboy"-Gründer Hugh Hefner den Verlust seines Bruders und "besten Freundes" Keith verkünden.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Hugh Hefner wird am heutigen 9. April 90 Jahre alt. Doch der ewige Playboy, der in seinem Leben wohl noch nie eine Party ausgelassen hat, wird vermutlich genau das ausgerechnet an seinem Ehrentag tun. Denn sein jüngerer Bruder Keith ist im Alter von 87 Jahren verstorben, wie Hefner auf seinem offiziellen Facebook-Account bekanntgab: "Mein geliebter Bruder und bester Freund ist heute Morgen verstorben. Ich liebe dich, Keith. Ruhe in Frieden", heißt es auf der Seite des "Playboy"-Gründers.

Dazu veröffentlichte er ein Foto von sich und seinem Bruder in weißen Smokings. Unter dem Post bekundeten bereits über 1.000 Follower von Hefner ihre tiefe Anteilnahme. Keith E. Hefner war ein Fernsehschauspieler und Komponist. Seine Fernsehkarriere begann in den 50er Jahren als Moderator einer Kindersendung. Zuletzt war er vor allem in der Doku-Soap "The Girls oft he Playboy Mansion" zu sehen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Hugh Hefner und seine Frauen
zurück Weiter Hugh Hefner und seine Frauen (Foto) Foto: ddp images/spot on news Kamera

boi/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser