Europawahl 2019 im News-Ticker

Trendprognose sagt klaren Sieg der ÖVP in Österreich voraus

Die Wahlen zum Europäischen Parlament halten dieser Tage Europa in Atem. Wann wo gewählt wird, wer die Spitzenkandidaten in Deutschland sind und welche Parteien bei der Europawahl 2019 punkten können, erfahren Sie hier im News-Ticker.

mehr »

Natascha Ochsenknecht: Baby, Botox, Wimpern! Natascha Ochsenknecht gibt Beauty-Tipps

Natascha Ochsenknecht hat ein neues "Baby": Sie verkauft anklebbare Wimpern in Berlin. Und die sind ein echter Kick für die Schönheit! Die 51-Jährige bekomme ständig Komplimente. Was sie sonst noch für Beauty-Tricks auf Lager hat, lesen Sie hier.

Beauty-Tipps von Natascha Ochsenknecht. Bild: dpa

"Wenn, dann will ich im Sommer heiraten", verkündete Natascha Ochsenknecht, die bereits seit 2012 mit ihrem Freund Umut Kekilli verlobt ist, im Interview mit "Intouch". Konkret geplant sei aber derzeit nichts. Es könne aber auch ganz schnell gehen, wenn man will, so die 51-Jährige. Sie und Umut müssten aufpassen, dass sie den Absprung nicht verpassen. "Es kommt ja immer ein neues Kind in die Familie..." Moment mal! Neues Kind? Erwartet bei den Ochsenknechts etwa jemand Nachwuchs?

Nachwuchs bei Natascha Ochsenknecht? DAS ist ihr neues "Baby"

Keineswegs. Mit dem "Baby" meint Natascha Ochsenknecht nämlich kein menschliches, sondern ihren neuen Business-Plan. Ende April öffnet nämlich die Luxuslashes Lounge by Natascha Ochsenknecht in Berlin. "Es ist mein Baby! Ich werde am Anfang jeden Tag dort sein und auch später so oft wie möglich. Klar, habe ich auch jemanden der mich mal vertritt, wenn ich mal drehe, aber der Laden ist im Moment meine erste Priorität!", so die Blondine gegenüber "Intouch".

Mit Beauty kennt sich Natascha Ochsenknecht aus. Mittlerweile habe sie auch selber gelernt, wie die Wimpern zu kleben sind. Klar, dass sie auch schon längst selber ein Fan der Produkte ist: "Die Wimpern sind einfach fantastisch, sie verändern das ganze Gesicht!", schwärmt sie. Selbst, wenn sie krank sei oder morgens nach dem Aufstehen bekommt sie Komplimente für ihren Augenaufschlag dank Luxuslashes.

Wie steht Natascha Ochsenknecht zu Botox?

Im Showbusiness ist man einem ständigen Beauty-Druck ausgesetzt. Immer muss man schön, sexy und faltenfrei aussehen. Davon kann auch Ochsenknecht ein Lied singen. Aber wurde sich die 51-Jährige für die Schönheit unters Messer legen oder zu Botox greifen? "Ich sehe ja hoffentlich nicht nach Botox aus", sagte sie im Interview mit "Intouch". "Das ist jedem selber überlassen. Aber ich finde die Leute übertreiben es oft leider."

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser