Joachim Llambi privat: Schon gewusst? Auch seiner Tochter liegt das Tanz-Gen im Blut

Joachim Llambi ist als bissig-kritischer Juror der RTL-Show "Let's Dance" bekannt. Doch wussten Sie, dass er auch schon ein Buch geschrieben hat und an der Frankfurter Börse tätig war? Wir werfen einen Blick auf das Leben von Joachim Llambi.

Konzentriert und Ehrfurcht gebietend: So kennt man Joachim Llambi aus "Let's Dance". Bild: dpa

Er ist der harte Kern an der Seite von Motsi Mabuse und Jorge Gonzalez als Chefjuror von "Let's Dance". Wenn Joachim Llambi eine Entscheidung treffen muss, verfallen die Kandidaten bei "Let's Dance" in Angst und Schrecken. Keiner der Juroren ist so gefürchtet wie der 54-Jährige.

Joachim Llambi tanzt seit seinem 16. Lebensjahr

Grund genug haben die Kandidaten dazu allemal. Schließlich war Joachim Llambi selbst jahrelang professioneller Turniertänzer. Mit 16 Jahren belegte Llambi seinen ersten Tanzkurs; seine Mutter arbeitete als Sekretärin in einer Tanzschule. Er fungierte seit Beendigung seiner aktiven Laufbahn als Wertungsrichter im Profi- und Amateurverband. Von Januar 2012 bis Januar 2016 hatte er sogar die Rolle als leitender Direktor im Deutschen Tanzsportverband e.V. für den Profitanzsport inne.

Abseits der Tanzfläche: Joachim Llambi, der Börsenmensch

Neben seiner Tanzkarriere ist der 1964 in Duisburg geborene Deutsch-Spanier auch als Bankkaufmann und ehemaliger Börsenmakler bekannt. Sein Abitur machte er 1984 am Gymnasium Neudorf in Duisburg und begann daraufhin eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Stadtsparkasse Duisburg. Ende der 1980er verschlug es ihn dann an die Düsseldorfer Börse, von 1997 bis 2012 war er sogar auf dem Parkett in Frankfurt tätig.

Joachim Llambi ist als TV-Star ein echter Publikumsliebling

Darüber hinaus ist Joachim Llambi ein beliebter Talkgast und arbeitete bereits als Redner auf zahlreichen Finanz- und Börsenveranstaltungen. Im deutschen Fernsehen machte Joachim Llambi durch seine Jurymitgliedschaft seit 2006 in der Show "Let's Dance" auf sich aufmerksam. Zudem war er der Chefjuror der RTL-Tanzshow "Stepping Out". 2014 hat Joachim Llambi ein Sachbuch zum Thema Kritik geschrieben. Das Buch mit dem Titel "Das wollte ich Ihnen schon immer einmal sagen" ist im ECON/Ullstein Verlag erhältlich. Im Jahr 2016 war er im Animationsfilm Ballerina Synchronsprecher des strengen Tanzlehrers Mérante - vermutlich eine Anspielung auf seinen Ruf als oberkritisches Jurymitglied von "Let's Dance".

"Let's Dance"-Star privat: Joachim Llambi und seine Familie

"Sie ist ruhig, er ist Showman", sagt Co-Jurorin Motsi Mabuse über das Ehepaar Llambi. Seit zehn Jahren sind die beiden bereits glücklich verheiratet und haben zwei Kinder. Ilona Lambi ist Inhaberin eines Fitnessstudios in Frankfurt. Kennengelernt haben sich die beiden offenbar an einem heißen Sommertag in einem italienischen Restaurant in Frankfurt. 2005 folgte die Hochzeit. In einem Interview mit "RTL" sagte Ilona über ihren Mann: "Er hat einfach alles, was mir gefällt. Er ist sehr stark und ich kann mich bei ihm an den Schultern anlehnen."

Die Tochter von Joachim Llambi folgt seinen Spuren

Seine inzwischen volljährige Tochter Katarina tut es ihrem Vater gleich: "Ich tanze Hip-Hop, Jazz und Ballett und hab früher auch Standard und Latein getanzt. Ich hab's einfach im Blut" erzählte der Sprössling von Joachim Llambi bei "vip.de". Damit ist dann wohl die Juroren-Zukunft bei RTL gesichert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gma/mie/thf/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser