11.03.2016, 14.30 Uhr

Franziska Traub privat: Das macht "Gisi" aus "Ritas Welt" heute

Franziska Traub ist vor allem durch ihre Paraderolle "Gisi" bekannt geworden. Diese Charakterrolle war maßgeblich am Erfolg der deutschen Sitcom "Ritas Welt", mit Gaby Köster in der Hauptrolle, beteiligt. Aktuell steht Franziska Traub bei "Let's Dance" 2016 auf dem Tanzparket.

Franziska Traub (links) als "Gisi" in Ritas Welt. Bild: RTL / dpa

Nach dem Ende der Serie begeisterte Franziska Traub weiterhin das Publikum. So war sie in der Filmkomödie "Der Stinkstiefel" und in der Verfilmung des Buch-Bestsellers "Treuepunkte" von Susanne Fröhlich zu sehen. Aber auch den Serien blieb sie als Mimin treu. Für Formate wie "Hand aufs Herz", "Doctor's Diary" oder "Löwenzahn" stand sie wiederholt vor der Kamera.

Franziska Traub: So machte die Schauspielerin Karriere

Ihr letzter großer Film-Coup war 2015 schließlich das Regie-Debüt von Marc Schlegel, "Schmidts Katze". In diesem brillierte Franziska Traub neben Kollegen wie Michael Kessler, Désireé Nick und Tom Gerhardt. Zu Letzterem steht sie übrigens in einem sehr guten Verhältnis. Denn Tom Gerhardt holte die gebürtige Stuttgarterin auch schon für seine ehemalige Erfolgsserie "Hausmeister Krause - Ordnung muss sein" vor die Linse.

Zuletzt, kurz bevor die Vorbereitungen zu ihrer Teilnahme bei "Let's Dance" begannen, stand die Wahl-Berlinerin in der Schweiz als Theater-Darstellerin auf der Bühne. Bis Ende Dezember spielte sie die Rosa Pomelli im Palazzo Colombino in Basel. Bis Ende April wird die zukünftige "Let's Dance"-Kandidatin als Molly Sunshine im Berliner Wilden Oscar performen.

Franziska Traub privat: Das passierte nach "Ritas Welt"

Franziska Traub lebt in Berlin-Neuköln und behält Angaben zu ihrem Privatleben zurück. Der Öffentlichkeit sind kaum Details, etwa zu einem Mann an ihrer Seite, bekannt. Bei "Das Perfekte Promi Dinner" zeigte "Gisi" schließlich, dass sich die Schauspielerin privat gar nicht so sehr von ihrer Parade-Figur unterscheidet und warum sie zu Recht eine der größten Sympathie-Trägerinnen unserer Fernsehlandschaft ist.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser