Von news.de-Volontärin Anne Geyer - 07.03.2016, 15.15 Uhr

Kate Middleton in Frankreich: Herzogin Kate macht mit ihrer Familie Urlaub im Schnee

Herzogin Kate und Prinz William machen das erste Mal zu viert Urlaub seit der Geburt von Charlotte. Das britische Königshaus hat nun Bilder der Royal Family im Schnee veröffentlicht. Natürlich sind die Bilder zuckersüß, doch Kate ist erschreckend dünn.

Die royale Familie im Schnee. Bild: dpa

Oh, wie schön! Der Kensington Palace hat Bilder veröffentlicht, die die royale Familie beim Winterurlaub in den französischen Alpen zeigt. Eine Premiere, denn Herzogin Kate Middleton (34) und Gatte Prinz William (33) urlauben das erste Mal zu viert - seit der Geburt von Tochter Charlotte (10 Monate) im Mai 2015.

Prinz George posiert schon wie Papa Prinz William

Und wie sollte es auch anders sein? Die Familie ist natürlich ganz wunderbar getroffen, die Fotos zeugen von einer Bilderbuch-Familie. Prinz George (2) trägt eine rote Bommel-Mütze und post schon ganz professionell an der Seite von Papa William. Und die kleine Charlotte lacht herzlich in die Kamera. Vom Himmel fallen dicke Schneeflocken. Nicht nur eine perfekte Familie, sondern auch ein perfekter Winterurlaub, wie es scheint.

Alarmierend: Kate Middleton ist noch dünner geworden

Besonders herzlich scheint die Schneeball-Schlacht zwischen Kate und William, die die beiden ganz vertraut und natürlich zeigt. Volksnah eben. Dennoch, ein kleiner Wermutstropfen ist auch dabei. Herzogin Kate erscheint auf den Bildern noch dünner als sonst. Zwar ist ihr magerer Körper von der Thermo-Kleidung versteckt, doch sieht man ganz deutlich an ihrem Gesicht, wie dünn die Herzogin geworden ist. Auch ihre Beine wirken in der roten Schneehose sehr dünn.

Schon seit längerem sorgt der starke Gewichtsverlust von Herzogin Kate für Aufsehen. Medien spekulieren, ob Kate den Druck der Öffentlichkeit nach der Geburt ihrer Kinder nicht ausgehalten haben könnte - das Wort Magersucht steht im Raum. Schon kurz nach der Geburt von Charlotte war sie schlanker denn je wieder in der Öffentlichkeit gesichtet worden. Seitdem scheint sie immer weiter an Gewicht zu verlieren.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser