Tokio Hotel heute: Neuer Look und Nachwuchs: So krass haben sich die Teenie-Stars verändert

Mehr als zehn Jahre ist es her, dass Tokio Hotel DIE Teenie-Band schlechthin in Deutschland war: Inzwischen sind die Jungs erwachsen geworden und haben sich in mehrfacher Hinsicht verändert - nicht nur zum Schlechten.

Georg Listing, Tom und Bill Kaulitz und Gustav Schäfer zur Veröffentlichung ihres Albums "Kings of Suburbia" 2014. Bild: dpa

Es ist mittlerweile unglaubliche elf Jahre her, dass die Jungs von Tokio Hotel mit ihrem Hit "Durch den Monsun" die Charts stürmten und Konzerthallen mit Teenies füllten. Seitdem fallen sie fast nur noch durch negative Schlagzeilen und schlechte Albumverkäufe auf.

Weniger Matte, mehr Hipster: Tom und Bill Kaulitz

Wie sehr sich die vier Jungs von Tokio Hotel in den letzten Jahren auch in anderer Hinsicht verändert haben, machen die recht extrovertierten Looks der Zwillinge Tom und Bill Kaulitz deutlich. Vor allem Bill (26) setzte sich eine Zeit lang mit wilder, nur von Haarspray gebändigter Haarmähne, viel Kajal um die Augen und lackierten Fingernägeln in Szene. Das ist inzwischen deutlich weniger geworden: Keine schwarz bemalten Augen mehr und kein Nagellack, aber dafür eine Hipster-Kurzhaarfrisur.

Auch Tom (26) hat obenrum mächtig abgespeckt. Statt massiger Dreadlocks mit Basecap, trägt er inzwischen einen kurzen Pferdeschwanz und lässt sich einen Bart wachsen, wie "Promiflash" berichtet. Die Jungs sind erwachsen geworden – und sehen sich jetzt deutlich ähnlicher!

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser