Prinz Harry, der königliche Dauer-Single: Wann findet der royale Junggeselle endlich eine passende Freundin?

So begehrt und doch allein: Auch mit 31 hat Prinz Harry die Richtige noch nicht gefunden. Dabei wünscht sich der royale Junggeselle doch so sehr eine eigene Familie. An potenziellen Freundinnen mangelt es nicht.

Noch immer Single: Prinz Harry. Bild: dpa

Bleibt er der ewige Junggeselle? Während Prinz William mit seiner Kate auf Wolke 7 schwebt und schon über ein drittes Kind gemunkelt wird, fristet Bruder Harry weiter sein Single-Dasein. Dabei ist der Rotschopf so begehrt wie kaum ein anderer royaler Junggeselle. Und dennoch will es mit den Ladies auf lange Sicht irgendwie nicht klappen.

Prinz Harry - wann findet der royale Junggeselle endlich die Richtige?

Zwar gibt es immer wieder Gerüchte, er sei wieder mit einer seiner Ex-Freundinnen zusammen - wahlweise Chelsy Davy oder Cressida Bonas. Doch offiziell bestätigt ist nichts. Dabei könnte sich auch Harry eine Familie samt Kind vorstellen - wie er spätestens seit der Geburt von Prinz George und Prinzessin Charlotte immer wieder betont.

Das Beuteschema des Prinzen ist indes klar definiert: Blond und aufgeschlossen sollte sie sein - und der ein oder anderen Party nicht abgeneigt. Um das zu finden, müsste Harry eigentlich gar nicht lange suchen. Schon in seinem näheren Umfeld gäbe es einige Kandidatinnen, die gut zu ihm passen würden.

Liebes-Kandidatinnen für Prinz Harry: Wer taugt als Freundin?

Mit Sängerin Joss Stone verbindet ihn zum Beispiel eine enge Freundschaft - und das gemeinsame Engagement gegen Kinderarmut. "Gala" weiß aber noch weitere potenzielle Freundinnen für den royalen Junggesellen. Lady Violet Manners etwa feiere gerne in Harry Lieblingsclub Boujis.

Außerdem wurde Charlotte von Cambridge vom "Tatler"-Magazin auf Platz 7 der "bedeutendsten Personen" gewählt.

Gebildet und Mitglied des Landadels: Auch Lady Natasha Howard könnte Harry Herz erobern - und sich in die Prinzessinnenrolle schnell einleben. Österreicherin Milana von Abensberg und Traun, die auf der Taufe von Prinz Nicolas von Schweden auf sich aufmerksam machte, wäre nicht minder geeignet.

Es soll etwas exotischer und weniger standesgemäß ausfallen? Wie wäre es dann mit einem Supermodel? Imogen Waterhouse, die jüngere Schwester von Suki Waterhouse, würde rein optisch genau in Harrys Beuteschema passen. Mit Suki wurde Harry jedenfalls schon beim Feiern gesichtet... Vielleicht kann die Schwester ja ein wenig kuppeln.

FOTOS: Prinz Harry Vom Party-Prinz zum Vollblut-Soldaten

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser