Bert Wollersheim pleite?
So viel Taschengeld bekommt er von seiner Sophia!

Einst war er der König des Rotlichtmilieus. Jetzt bekommt Bert Wollersheim Taschengeld von seiner Liebsten, um sich über Wasser zu halten. Die 36 Jahre jüngere Sophia hat finanziell die Hosen an.

Von ihr bekommt der Puff-König Bert Wollersheim Taschengeld. Bild: dpa

Süß oder peinlich? Im Dschungelcamp verriet Sophia Wollersheim jetzt ein pikantes Detail über ihre Beziehung zum Puff-König Bert. Offenbar ist es nicht der Geschäftsmann selbst, der die Finanzen im Hause Wollersheim verwaltet - sondern die 36 Jahre jüngere Ehefrau!

Bert Wollersheim bekommt Taschengeld von Sophia

"Das darf niemand wissen. Aber ich gebe meinem Mann Taschengeld. So 50 Euro. Ich achte auf das Geld bei uns. Geld zu haben ist nicht selbstverständlich", plauderte Sophia (28) im Camp aus. Die Macho-Klischees des 64-Jährigen fallen damit ein wenig in sich zusammen. Offen bleibt laut "InTouch" nur, in welchen Abständen der Berti sein Taschengeld bekommt. Als tägliches Geld sind 50 Euro nicht übel, für eine Woche wird es für einen Wollersheim wohl ziemlich knapp.

Wie hoch ist das Vermögen von Rotlicht-Legende Bert Wollersheim?

"Bild" grub im Jahr 2013 neue Details über das Vermögen der Rotlicht-Legende aus. Demnach ist seine Puff-Firma PRD angeblich pleite! Das würde den Zuschuss der Gattin erklären...

Die "PRD GmbH Pensionsbetriebe Rethelstraße Düsseldorf", an der Wollersheim zur Hälfte beteiligt ist, soll Schulden in Höhe von 7,5 Millionen Euro angehäuft haben. Angeblich habe die Steuerfahndung jahrelang nicht abgeführte Sozialbeiträge der Mitarbeiter und ausgebliebene Steuerzahlungen entdeckt. Wollersheim und sein Partner müssen als GmbH-Gesellschafter jeweils 13.000 Euro hinlegen.

Wie hoch das tatsächliche Vermögen der Wollersheims ist, darüber lässt sich nur spekulieren. Ein Experte des Portals Hiogi schätzte den Wert auf 5 bis 40 Millionen Euro. Präziser geht kaum!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser