Thomas Gottschalk und seine Ehefrau Thea haben sich nach mehr als 40 Jahren getrennt. Das bestätigte Gottschalks Anwalt Christian Schertz am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

mehr »

Andie MacDowell: Verlierer des Tages

Andie MacDowell erntet Shitstorm für Beschwerde-Tweet

Mit so viel Gegenwind hatte Andie MacDowell nach ihrem Tweet sicher nicht gerechnet Bild: Helga Esteb / Shutterstock.com/spot on news

Schauspielerin Andie MacDowell (57, "Magic Mike XXL") löste am vergangenen Sonntag auf Twitter einen kleinen Tumult aus. In einem Tweet brachte sie ihren Ärger darüber zum Ausdruck, dass sie während eines Fluges nicht mit ihrem Hund im Flugzeug vorne sitzen durfte. "Hilfe, ich habe für die erste Klasse gezahlt, aber wegen meinem Hund haben sie mich in die Touristenklasse gesetzt", beschwerte sie sich.

Doch mit diesem kleinen Sätzchen zog sie sich prompt den Unmut ihrer Fans und Follower zu. "Du solltest nicht gezwungen sein, beim Schmutz zu sitzen. Du stehst über uns", lautete einer der zahlreichen ätzenden Kommentare. MacDowell versuchte schnell, die Gemüter zu beruhigen und twitterte: "Wenn ich schon für die erste Klasse zahle, dann will ich auch da sitzen, darum ging es." Mittlerweile ist besagter Beschwerde-Tweet gelöscht und die Aktrice beteuerte resigniert, ihre "Lektion daraus gelernt" zu haben.

Den Film "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" mit Andie MacDowell können Sie hier bestellen

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser