#realtrophy: Gewinner des Tages

Jan Delay unterstützt Kampagne gegen Trophäenjagd

Jan Delay setzt sich gegen die grausame Gatterjagd von Löwen ein Bild: Vier Pfoten/Jan Delay/spot on news

Jan Delay (39, "Oh Johnny") hat ein Herz für Tiere! Der Deutschrapper mit der besonderen Stimmfarbe hat bei der neuen "Vier Pfoten"-Kampagne mitgemacht. Mit der Aktion will die Stiftung auf die grausame Gatterjagd von Löwen in Südafrika aufmerksam machen. Unter dem Hashtag #RealTrophy präsentiert Delay, was seiner Meinung nach eine echte Tropäe ist: kein ausgestopfter Löwenkopf, sondern einer seiner legendären Hüte!

Seit November ruft "Vier Pfoten" Tierfreunde dazu auf, sich mit einem Foto ihrer ganz persönlichen Trophäe an der Online-Kampagne auf www.realtrophy.org gegen das "Canned Lion Hunting" zu beteiligen. Eine echte Trophäe kann dabei alles Mögliche sein: eine Medaille, die neuen High Heels, ein vierblättriges Kleeblatt - hier kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Die Fotos werden gemeinsam mit einer entsprechenden Unterschriftensammlung im Frühjahr 2016 an die südafrikanische Regierung übergeben. "Vier Pfoten" fordert ein flächendeckendes Verbot der Trophäenjagd.

Sehen Sie den Song "Ganz anders" von Jan Delay in einer Live-Performance bei Clipfish

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser