What Do You Mean: Gewinner des Tages

Justin Bieber schreibt Chart-Geschichte in Großbritannien

Justin Bieber hat allen Grund zur Freude: Er beherrscht die Top-Plätze in den britischen Charts Bild: Tinseltown / Shutterstock.com/spot on news

Teenie-Star Justin Bieber (21) hat allen Grund zur Freude! Der erfolgreiche Sänger ist nicht nur mit drei Songs gleichzeitig in den britischen Top Ten vertreten, sondern besetzt zudem mit seinen Hits "Love Yourself", "Sorry" und "What Do You Mean?" die Plätze eins bis drei. Bieber schreibt damit britische Chart-Geschichte, denn er ist der erste Künstler, dem solch eine Glanzleistung gelingt, wie das "Billboard"-Magazin verkündet.

Bereits seit fünf Wochen belegt sein Song "Love Yourself" die britische Spitze. Justin Bieber selbst scheint seinen Erfolg kaum glauben zu können. Via Twitter bedankte er sich bei seinen treuen "Beliebern", die ihm dies ermöglichen.

Wurde Justin Bieber von Kourtney Karadashian nur benutzt? Mehr dazu erfahren Sie im Video bei Clipfish

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser