Florian Silbereisen trauert um Maskenbildnerin Martina: Plötzlicher Tod! Entertainer mit rührenden Abschiedsworten bei Facebook

Schock für Florian Silbereisen: Der beliebte Entertainer muss den plötzlichen Tod einer langjährigen Kollegin verkraften. Auf seiner Facebook-Seite trauert er öffentlich und schrieb rührende Abschiedsworte.

Florian Silbereisen trauert um eine langjährige Kollegin. Bild: dpa

Traurige Zeiten für Florian Silbereisen. Nachdem der Sänger und Entertainer erst Anfang Januar 2016 den plötzlichen Tod von TV-Kollege Achim Mentzel verschmerzen musste, erschüttert ihn erneut ein Schicksalsschlag.

Auf seiner Facebook-Seite nimmt er in einem rührenden Text Abschied von seiner langjährigen Kollegin. Denn wie seine Fans erfahren, ist Silbereisens Maskenbildnerin Martina offenbar völlig unvorhergesehen verstorben.

Plötzlicher Tod im "Feste"-Team: Florian Silbereisen trauert um Kollegin

Am Mittwoch, 6. Januar 2016, nahm Florian Silbereisen öffentlich bei Facebook Abschied:

"Leider ist auch dieser Tag ein sehr trauriger Tag für mich! Denn die Produktion unserer Show beginnt heute ohne eine ganz liebe Maskenbildnerin, die ich schon seit meinen ersten TV-Auftritten kenne!

Ganz plötzlich und viel zu früh ist Martina aus unserem FESTE-Team gestorben. Wir sind alle sehr traurig und können es noch gar nicht glauben.

Wir haben Deinen Arbeitsplatz wie immer aufgebaut und halten Dein Andenken in Ehren!

Danke für alles, Martina!!

Leider ist auch dieser Tag ein sehr trauriger Tag für mich! Denn die Produktion unserer Show beginnt heute ohne eine...

Posted by Florian Silbereisen on Mittwoch, 6. Januar 2016

Lesen Sie auch. Oliver Kalkofe in Trauer: Rührender Abschied von Achim Mentzel.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

boi/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser