Rihanna: Hat Chris Brown erneut eine Frau geschlagen?

Schwere Vorwürfe gegen Chris Brown: Angeblich soll er in Las Vegas eine 26-jährige Frau geschlagen haben. Die Polizei ermittelt. Bereits 2009 wurde der Musiker wegen Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Chris Brown muss sich erneut wegen Körperverletzung vor der Justiz verantworten Bild: s_bukley/Shutterstock.com/spot on news

Erneut wiegen die Vorwürfe schwer: Der R&B-Sänger Chris Brown (36, "With You") soll schon wieder gegenüber einer Frau handgreiflich geworden sein. Wie übereinstimmend US-Medien berichten, ermittelt derzeit die Polizei in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada gegen den Musiker wegen Körperverletzung und Diebstahl. Eine 26-Jährige erstattete nach einer Auseinandersetzung im Palms Casino Resort Anzeige.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, habe das mutmaßliche Opfer eigentlich nur ein Foto knipsen wollen, bevor es zu den Übergriffen gekommen sein soll. Die Frau hätte angegeben, dass Brown sie geschlagen habe und zusätzlich ihr Handy entwendet hätte. Von Brown selbst gibt es bislang noch keine Reaktion auf die Vorwürfe. Er sei allerdings von den Beamten vor Ort bereits vernommen worden.

Sehen Sie hier auf MyVideo, wie übel Chris Brown damals Rihanna zugerichtet hatte

Dieser Vorfall wäre nicht der erste Konflikt mit dem Gesetz im Leben des Künstlers. Vor knapp sieben Jahren schlug er seine damalige Freundin Rihanna (28, "S&M") auf offener Straße brutal zusammen. Wenig später bekannte er sich schuldig und büßte anschließend eine fünfjährige Bewährungsstrafe ab. Australien verweigert ihm aufgrund der Tat bis heute die Einreise.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser