Terror in Sri Lanka im News-Ticker

311 Tote, darunter 45 Kinder! IS reklamiert Anschläge für sich

Es trifft Gläubige während der Ostermesse und Gäste von Luxushotels: Eine verheerende Serie von Explosionen erschüttert das Urlaubsparadies Sri Lanka, Hunderte Menschen sterben und werden verletzt. Wer steckt hinter den Bluttaten?

mehr »

Nicht immer der harte Krieger: Vin Diesel - Muskelprotz mit Herz

Vin Diesel ist bekannt als krasser Action-Held, der verruchte Krieger und gnadenlose Agent. Doch der Schauspieler hat auch seine zarten Seiten. Was Diesel außerhalb von Mord und Totschlag auf der Leinwand macht und warum seine Freundschaft zu Paul Walker bis über den Tod hinaus reicht, erfahren Sie hier.

Vin Diesel: Im Kino mimt er den harten Kerl. Bild: dpa

Groß, muskulös und knallhart. Action-Held Vin Diesel ist wohl niemand, den man auf dem ersten Blick für einen sensiblen Typen halten würde. Doch der 48-Jährige hat eine ganz zarte Seite, die der Muskelprotz regelmäßig bei Facebook durchblicken lässt.

Vin Diesel: Tod von Paul Walker begleitet ihn noch immer

Vor allem der Tod eines seiner besten Freunde und Filmpartner aus der Action-Reihe "Fast and the furious", Paul Walker, brachte die emotionale Seite Diesels zum Vorschein. Immer wieder erinnert der Schauspieler im sozialen Netzwerk und auf Filmveranstaltungen an seinen "Bruder" im Geiste, der im November 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam. Bei einem Interview mit dem britischen TV-Moderator Jonathan Ross brach Diesel sogar in Tränen aus, als das Gespräch auf seinen verstorbenen Freund fiel. Dieser nämlich hatte zugleich an dem wohl glücklichsten Tag seines Lebens entscheidenden Einfluss.

FOTOS: Fast and Furious Mit diesen Filmen wurde Paul Walker unsterblich
zurück Weiter Mit diesen Filmen wurde Paul Walker unsterblich (Foto) Foto: Universal Pictures/spot on news Kamera

Paul Walker und Vin Diesel: Seine Tochter erinnert an ihn

Im März 2015 erblickte Diesels Tochter Paulina das Licht der Welt. Der stolze Papa erinnerte nicht nur bei der Namensgebung an seinen Freund Walker, sondern berichtete im TV, dass ihm sein Schauspielkollege vor dem Kreißsaal erschien und ihm Mut zusprach. Wohl eine wahre Verbindung, die auch über den Tod hinaus andauert.

Übrigens: Filmisch verarbeitete Diesel und das Team von "Fast and the furious" die Trauer um den verstorbenen Kollegen im achten Teil der Action-Serie. Walkers Filmrolle übernahm in diesem Fall sein Zwillingsbruder, der für die letzten unfertigen Filmszenen einsprang. Auch über einen weiteren Teil über die autoverrückten Action-Bande wird schon gesprochen. "Für Paul", wie sich die Filmkollegen einig waren.

Es zeigt sich also, auch ein Muskelprotz darf ruhig einmal Gefühle zeigen. Und für alle, die den testosterongeladenen Diesel aus dem Kino lieben, die können heute Abend um 22.05 Uhr RTL einschalten. Dann nämlich geht Diesel wieder als Krieger auf die Jagd in "Riddick: Chroniken eines Kriegers".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/lvo/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser