Charlie Sheen in "Today"-Show: Enthüllung live im TV! Ist Charlie Sheen HIV-positiv?

Charlie Sheen will heute in der "Today"-Show eine "enthüllende persönliche Bekanntmachung" tätigen. Angeblich spricht er darüber, dass er HIV-positiv ist. Das meint seine Ex-Freundin dazu.

Charlie Sheen bei einer Filmpremiere in Los Angeles. Bild: Eric Charbonneau/Invision/AP/spot on news

Vor Charlie Sheens Auftritt in der "Today"-Show am Dienstag, in der er laut "CNNMoney" angeblich darüber sprechen will, dass er HIV-positiv ist, erhält der Schauspieler vorab Unterstützung. Seine Ex-Freundin Natalie Kenly sagte "People", dass sie nicht glaube, er sei rücksichtslos mit Frauen umgegangen.

Charlie Sheen plant TV-Enthüllung in "Today"-Show

Schicksalsschlag - oder böse Gerüchte? Sicher ist nur: Skandalnudel Charlie Sheen (50,"Two And A Half Men") ist seit Montag einmal mehr das große Thema in den US-Medien. Der TV-Star will am Dienstagvormittag Ortszeit live in der "Today"-Show von NBC-Talkmaster Matt Lauer eine "enthüllende persönliche Bekanntmachung tätigen",wie der Sender am Montag über Twitter erklärte. Worum es tatsächlich geht, wird wohl vorab nicht mehr bekannt werden. NBC wird sich die groß angekündigte Überraschung wohl nicht nehmen lassen wollen.

Ist Charlie Sheen HIV-positiv?

Höchst brisant ist die Mitteilung vor allem,weil das Magazin "National Enquirer"wenige Stunden zuvor ein bislang unbestätigtes Gerücht in die Welt gesetzt hatte: Die - nicht immer als seriös einzustufende - Publikation will erfahren haben, dass der Schauspieler sich mit HIV infiziert hat. Als Quelle nennt der "National Enquirer" unter anderem Sheens Ex-Frau Brooke Mueller (38). Bestätigt wird der Berichtungewöhnlicherweise von der US-Webseite "Gossip Cop" - einem Projekt, das sich eigentlich der Bekämpfung von frei erfundenem Klatsch und Tratsch widmet.

Der Wahrheitsgehalt der gravierenden Krankheitsgerüchte wird sich nichtsdestotrotz erst mit Sheens Auftritt erweisen. Bemerkenswerterweise hatte sich der Star in den vergangenen zwei Wochen nicht mehr auf Twitter zu Wort gemeldet. Am 2.11. hatte die Webseite "Radar Online" erstmals über einen HIV-Fall unter Hollywoods bekanntesten Stars geschrieben, allerdings keine Namen genannt.

VIDEO: HIV-krank! Er schottet sich mit Drogen und Pornostars ab!
Video: smash247

Ex-Freundin Natalie Kenly entlastet Charlie Sheen

Indes nimmt ihn Ex-Freundin Natalie Kenly wohl schon vorsorglich in Schutz. "Er ist kein Monster", wird die 29-Jährige zitiert, die mit ihm 2011 liiert war. Sheen sei rücksichtsvoll und kümmere sich um andere. "Ich denke nicht, dass er Frauen bewusst einem Risiko aussetzt." Laut "TMZ" drohen dem 50-Jährigen Klagen von früheren Partnerinnen. Kenly, die zusammen mit einer weiteren Frau mehrere Wochen bei Sheen wohnte, hegt keine negativen Gefühle ihm gegenüber: "Er ist ein toller Mann und ich bin glücklich, dass ich diese Zeit mit ihm verbracht habe."

Auch Charlie Sheens Geschäftspartner Bob Maron unterstützt den ehemaligen "Two and a Half Men"-Star vor seinem TV-Auftritt: "Charlie Sheen ist eine lebende Legende." Er sei einer der größten Schauspieler seiner Generation, der die Menschen seit mehr als 30 Jahren unterhalte, sagte er "TMZ". "Diejenigen, die ihn privat kennen würden mir ohne Zweifel zustimmen, dass er einer der lustigsten, großzügigsten und tapfersten Menschen ist, die ich kennengelernt habe. Ich bin unglaublich stolz, ihn einen Freund und Geschäftspartner nennen zu dürfen."

FOTOS: Hollywood-Rüpel Die Skandale des Charlie Sheen

Mehr über Charlie Sheen sehen Sie auf Clipfish.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sam/zij/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser