Von news.de-Redakteurin Ines Fedder - 11.11.2015, 11.17 Uhr

Daniela Katzenberger nicht nach Jubeln zumute: Hater machen der Katze das Leben schwer - trotz 2 Mio. Fans

Daniela Katzenberger hat ganze zwei Millionen Fans bei Facebook. Darunter allerdings vor allen Dingen solche, die immer wieder ihre Krallen ausfahren. Bei so vielen Hatern ist Katzen-Gejammer natürlich vorprogrammiert.

Daniela Katzenberger freut sich über zwei Millionen Fans. Bild: news.de-Screenshot (Facebook/Daniela Katzenberger)

"Danke ihr Lieben für 2 Millionen Facebook Freunde !!! Ihr seid super !!", postete Daniela Katzenberger als Dank für ihre zahlreichen Follower bei Facebook. Dabei sollte sich Daniela doch eigentlich vor ihren sogenannten Fans in Acht nehmen. Denn diese haben die TV-Blondine in den vergangenen Monaten immer wieder scharf angegriffen. Hier eine kleine Auswahl!

Daniela Katzenberger als "fette Sau" beschimpft

Jetzt, wo das Baby da ist, kann Daniela Katzenberger mit ihrer kleinen Prinzessin Sophia um die Wette strahlen. Und natürlich belegen das auch zahlreiche Bilder bei Facebook. Doch bevor die Familie endlich Zuwachs bekam, waren die Fans der Katze alles andere als nett zu der frischgebackenen Mama. Während ihrer Schwangerschaft hagelte es nur so von Beleidigungen in den sozialen Netzwerken. Sogar als "fette Sau wurde die 28-Jährige beschimpft. Tja liebe Daniela, wer solche Freunde hat, braucht nun wahrlich keine Feinde mehr ...

Daniela Katzenberger im Abspeck-Rausch! Fieses Blondinen-Battle bei Facebook

Und auch nach der Geburt war schnell klar, dass der Shitstorm gegen die Mama nicht abreißen werde. Dass Daniela ihre Baby-Pfunde schnell wieder loswerden wollte, tat die Blondine regelmäßig bei Facebook kund. Und so trainierte die kecke Blondine Tag für Tag. Natürlich hielt sie dabei ihre Facebook-Fans regelmäßig auf den Laufenden. Doch eine reagierte auf das harte Trainings-Programm alles andere als nett. Ausgerechnet Charlotte Würdig, Ehefrau von Rapper Sido, konterte Danielas stolze Worte, sie habe ganze 18 Kilo abgenommen, folgendermaßen: "Liebe Daniela, da geht noch mehr". Dabei sind die Vorher-Nachher-Bilder der Katze wirklich erstaunlich. Ja, als Promi muss man halt mit allem rechnen. Neidische Kommentare mit eingeschlossen!

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis: Gönnt man ihnen ihr Elternglück nicht?

Es ist eine Sache, als fett bezeichnet zu werden oder mit fieser Figur-Kritik umgehen zu müssen, eine andere ist es jedoch, als Rabenmutter dargestellt zu werden. Und bei einer derart vermarkteten Schwangerschaft ist es nicht weit her mit Kritikern, die immer das Haar in der Suppe finden. So natürlich auch geschehen bei Daniela Katzenberger. Als diese ein Bild von Baby Sophia vor einem Laptop bei Facebook postete und kommentierte "Baby Lernprogramm online" ging der Shitstorm erst richtig los. "Säuglinge gehören vor keinen PC, der Bildschirm sendet gefährliche Strahlen aus, die Augen der Kleinen werden geschädigt und überhaupt...", schreibt einer ihrer Facebook-Follower. Und weiter: "Also mal ehrlich. Laptop????? Lieber Rassel oder Greifspielzeug. Damit das Kind was Wichtiges lernt. Bunte aufploppende Bilder kann dein Kind noch nicht verstehen." Dass es mit dem Post vielleicht gar nicht so ernst gemeint war, daran denkt natürlich niemand, wenn man doch so schön ablästern kann.

Ob nun berechtigt oder nicht - es bleibt wohl das Fazit, dass es zu allen Neuigkeiten bei Facebook und Co. immer auch jemanden gibt, der meckert, motzt und überhaupt kein Verständnis hat. Also fast so, wie in der realen Welt außerhalb des World Wide Web.

FOTOS: Daniela Katzenberger Ihre 10 peinlichsten Fotos
zurück Weiter Also ehrlich, manche Fotos von Daniela Katzenberger sind echt zum Schreien! (Foto) Foto: VOX/99pro media Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser