RTL zensiert Karl Dall: Comedypreis 2015: Unter der Gürtellinie!

Die Verleihung des Deutschen Comedypreises 2015 wurde am vergangenen Samstag im TV ausgestrahlt. Was jedoch Komiker Karl Dall auf der Bühne von sich gab, hatte RTL im Vorfeld gestrichen. Diese Aussage ging eindeutig zu weit!

Beim Deutschen Comedypreis hielt Karl Dall die Laudatio auf Carolin Kebekus. Bild: dpa

Wie weit kann man eigentlich gehen, um für richtig gute Lacher beim Publikum zu sorgen? Nicht nur die Verantwortlichen von RTL werden sich das gefragt haben und machten mit dem Komiker Karl Dall kurzen Prozess. Besser gesagt, mit seiner Aussage auf der Bühne.

Karl Dall verstört mit Aussage beim Comedypreis: "Wenn du jetzt drei Jahre jünger wärst ..."

Denn der Komiker verstand es bei der Verleihung des Deutschen Comedypreises 2015 gar nicht, dass manche Aussagen einfach unter der Gürtellinie sind. Als er seine Laudatio auf Carolin Kebekus hielt, bevor er ihr den Comedypreis überreichte, fand der 74-Jährige definitiv nicht die richtigen Worte. In Anspielung auf die Vergewaltigungs-Vorwürfe der letzten Monate sprach der Comedian: "Wenn du [Carolin Kebekus, Anm. d. Red.] jetzt drei Jahre jünger wärst, dann wärst du dran ..."

FOTOS: Vergewaltigung? Diese Promis standen am Pranger

Darum zeigte RTL die Szene mit Karl Dall beim Deutschen Comedypreis 2015 nicht

Nicht wirklich witzig, wenn man sich den Prozess-Verlauf Dalls noch einmal vor Augen führt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass RTL die Passage kurzerhand aus der Aufzeichung schnitt. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, seien die Reaktionen auf Dalls Verbal-Ausfall im Saal ziemlich dürftig gewesen. Eine Sprecherin von RTL dementierte allerdings, dass die Szene bewusst rausgeschnitten wurde. "Die Veranstaltung war deutlich länger als die geplante Sendelänge. Wie jedes Jahr kürzen wir daher an diversen Stellen", zitiert die "Bild"-Zeitung.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser